Während Ben Afflecks Alkoholsucht: Matt Damon ist für ihn da!

Matt Damon (links) und Ben Affleck bei einer Veranstaltung in Hollywood
Matt Damon will für Ben Affleck da sein. © John Shearer/Invision/AP

Ben Affleck bekommt Unterstützung

Rührende Nachrichten für Ben Affleck. Der Schauspieler ist erneut rückfällig geworden und wurde erst vor einer Woche aufgrund seiner akuten Alkoholsucht in eine Entzugsklinik eingewiesen. Auf eine Person kann sich der Hollywood-Star aber selbst in solch schweren Zeiten bedingungslos verlassen.

Matt Damon will für seinen Freund da sein

Kein Geringerer als Matt Damon wolle sich angeblich verstärkt darauf konzentrieren, seinem Kindheitsfreund zur Seite zu stehen. Ein Insider verriet jetzt gegenüber "People": "Er war und ist immer für Ben da. Sie sind seit Jahren beste Freunde. Wir müssen aber auch daran denken, dass beide ihre eigenen Familien und Karrieren haben, um die sie sich kümmern müssen." Offenbar hat der Schauspieler trotzdem bereits ganze Arbeit geleistet, wie der Bekannte weiter verriet: "Eine wichtige Sache, um Kontrolle über deine Sucht zu erlangen, ist, zu wissen, wann man Hilfe suchen muss. Das hat Ben getan und es ist ein riesiger Schritt in die richtige Richtung."

Die beiden planen ein gemeinsames Filmprojekt

Ob das gemeinsame Filmprojekt, dass die beiden Freunde realisieren wollten, weiterhin geplant ist, bleibt unklar. In dem Streifen, in dem Damon die Hauptrolle und Affleck den Regiestuhl besetzen sollte, geht es um eine wahre Kriminalgeschichte. Ein Ex-Polizist schummelt beim Monopoly-Gewinnspiel von McDonald's und stiehlt angeblich umgerechnet über 20,7 Millionen Euro, die er mit seinen Mitverschwörern teilt. Das Drehbuch stammt von den "Deadpool"-Autoren Paul Wernick und Rhett Reese.

BANG Showbiz