"Von wegen keine Magersucht": Darum macht sich Doreen Steinert große Sorgen um Tara Reid

Das ehemalige 'Nu Pagadi'-Mitglied Doreen Steinert hatte selbst eine Essstörung

Es sind Bilder, die verstören! Seit Jahren sorgt Tara Reid (42) mit ihrer zierlichen Figur für Schlagzeilen. Auf aktuellen Fotos wirkt der ehemalige 'American Pie'-Star so dünn und zerbrechlich wie nie. Ein Anblick, der für Doreen Steinert (31) nicht leicht zu ertragen ist. Die Sängerin war selbst einmal magersüchtig und sagt jetzt im RTL-Interview: "Ich sehe, wenn jemand dasselbe Problem hat."

"Da ist ja wirklich kein Gramm Fett mehr"

Jede Rippe, jeder Knochen ist sichtbar! Die jüngsten Aufnahmen von Tara Reid sind besorgniserregend. Die Schauspielerin soll nur noch 43 Kilogramm wiegen bei einer Körpergröße von 1,65 Metern. "Sie wirkt ziemlich magersüchtig. Da ist ja wirklich kein Gramm Fett mehr", sagt Doreen Steinert im RTL-Interview, als sie die schockierenden Bilder von Tara sieht. Die Sängerin litt früher selbst unter einer Essstörung - bekam die Krankheit aber in den Griff und hat heute eine normale Figur.

Doch Tara will das Problem offensichtlich nicht wahrhaben - und Doreen weiß, woran das liegt. "Ich glaube, dass Tara Reid nicht weiß, wie dünn sie eigentlich ist. Man hat immer ein sehr verzerrtes Selbstbild, eine verzerrte Selbstwahrnehmung", sagt das ehemalige 'Nu Pagadi'-Mitglied. Wie sehr Doreen mit der erschreckend dünnen US-Schauspielerin leidet, und wie hart es für sie war, ihre Magersucht zu überwinden, erfahren Sie im Video.