Von der Bühne aus: Drake weist Grapscher in seine Schranken

Drake hat wegen eines Grapschers sein Konzert in Sydney unterbrochen.
Drake hat ein Konzert unterbrochen, weil er beobachtet hat, wie ein Mann eine Frau begrapscht hat. © 2017 Getty Images, Christopher Polk

Drake unterbricht Song - und wird von seinen Fans gefeiert

Der Sex-Skandal in Hollywood scheint die Stars nach und nach immer mehr zu sensibilisieren. Zuletzt merkte man das bei Drake (31, 'Views'). Bei einem Aftershow-Konzert in Australien stoppte der kanadische Rapper mitten im Song, um einen Fan in der Menge die Leviten zu lesen. Dieser soll angeblich einen weiblichen Fan begrapscht haben. Die Szene wurde von Gästen bei Instagram festgehalten.

Sehr klare Ansage von Drake

"Wenn du nicht aufhörst das Mädchen zu berühren, dann komme ich zu dir runter und mach dich platt", teilte der erzürnte Rapper durch das Mikrophon dem männlichen Fan mit. Um seiner Ansage Nachdruck zu verleihen, wiederholte Drake seine Drohung nochmals: "Wenn du nicht aufhörst, mit deinen Händen Mädchen zu betatschen, dann komme ich runter und reiße dir den A...h auf."

Mans said he was gonna fuck him up 😳

Ein Beitrag geteilt von Drake Fanpage (@aubsessed_86) am

Der Vorfall ereignete sich im Marquee-Nachtclub in Sydney. Dort machte Drake nach seinem Konzert in der Qudos Bank Arena in Sydney im Rahmen seiner 'Boy Meets World'-Tour eine After-Show. Drakes klare Ansage wurde von den Gästen mit tosendem Applaus gefeiert. Ob der zur Rechenschaft gezogene Fan daraufhin den Club verlassen musste, ist nicht bekannt.

spot on news