Vin Diesel: Wird 'Fast & Furious 10' in zwei Teilen erscheinen?

Vin Diesel: Wird 'Fast & Furious 10' in zwei Teilen erscheinen?
Vin Diesel weiß, wie man Geld verdient © Ik Aldama/picture-alliance/Cover Images, WENN

Schauspieler Vin Diesel hat angedeutet, dass der zehnte Teil der beliebten Reihe 'Fast & Furious' in zwei Teilen in die Kinos kommen könnte.

Vin Diesel (52) hat mit der Reihe 'Fast & Furious' seinen großen Durchbruch geschafft und einen einmaligen – beziehungsweise mittlerweile neunmaligen – Erfolg hingelegt, denn Fans können gar nicht genug von den Abenteuern um Dominic Toretto und seine Kollegen bekommen. Der neunte Teil wird bald seine Premiere feiern. Bei neun Filmen soll es aber natürlich nicht bleiben.

Vin Diesel zeigt sich großzügig

Denn wer erschießt schon gerne die Kuh, die Milch gibt? In einem Interview mit dem 'Total Film Magazine' verriet Vin, dass er über das Ende des Franchises bereits nachgedacht habe, bevor die Dreharbeiten zu Teil 9 überhaupt begonnen hatten: "Ich habe mit den Planungen für Teil 10 schon angefangen, bevor die Klappe für Teil 9 fiel. Das war tatsächlich so." Den nächsten Teil wolle er sowohl für die Fans als auch für die Produzenten des Studios Universal auf zwei Filme ausdehnen. Geld ist schließlich verführerisch, und man kann nie genug davon haben: "Universal hat das verdient, weil sie in diese kleine Geschichte so viel investiert haben. Es wäre schön, Universal etwas zurückzugeben. Was die Fans angeht: Wenn Teil 10 Teil 1 und 2 tatsächlich das Ende sein sollte, so wäre es doch schön, wenn diese Welt für die nachfolgenden Generationen weiter begleitet wird."

Man kann nie genug kriegen

Insgesamt hat das gesamte Franchise bislang umgerechnet knapp vier Milliarden Euro eingespielt. Da ist es nur verständlich, dass Vin Diesel noch mehr Filme drehen möchte, um die Universal-Bosse nicht in die Obdachlosigkeit abrutschen zu lassen. Zudem gab es noch ein Spin-off mit Dwayne Johnson und Jason Statham, das im vergangenen Jahr in die Kinos gekommen war und ebenfalls die Kassen hatte klingeln lassen. Laut Vin Diesel sei dieses Rennfahr-Universum so robust, dass es gut geeignet für Spin-offs sei.

© Cover Media