"Vier Hochzeiten und ein Todesfall": Mini-Sequel für den guten Zweck

Erster Mini-Trailer zum "Vier Hochzeiten und ein Todesfall"-Sequel
25 Jahre ist es her, dass sich Charles (Hugh Grant) und Carrie (Andie MacDowell) ineinander verliebten © Studiocanal, SpotOn

Mini-Fortsetzung der kultigen Romantik-Komödie

Da werden Erinnerungen ans Jahr 1994 wach: In einem rund 30 Sekunden langen Mini-Trailer gewährt die BBC den Fans von "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" einen ersten Blick auf die Mini-Fortsetzung der kultigen Romantik-Komödie. 

Bei "One Red Nose Day And A Wedding" sind alle Stars von einst dabei

Für den britischen "Red Nose Day", der 1988 von der Wohltätigkeitsorganisation "Comic Relief" ins Leben gerufen wurde, standen alle "Vier Hochzeiten und ein Todesfall"-Stars von einst nochmal vor der Kamera. Angefangen mit den Hauptdarstellern Hugh Grant (58) alias Charles und Andie MacDowell (60) als Carrie. Ebenfalls für den guten Zweck mit an Bord: James Fleet, Kristin Scott Thomas, John Hannah, David Bower, David Haig , Simon Kunz, Rowan Atkinson, sowie Rupert Vansittart. Im kurzen Clip bitten sie die Zuschauer "um die Freude Ihrer Anwesenheit bei der Hochzeit des Jahres."

"One Red Nose Day And A Wedding" wird am 15. März auf BBC One und im Mai auch in den USA zu sehen sein. Was genau zwischen Charles und Carrie passieren wird, ist jedoch noch nicht bekannt - nur, dass es wieder einmal chaotisch wird.

Vor zwei Jahren überraschte Drehbuchautor Richard Curtis (62) bereits mit einer kurzen Fortsetzung von "Tatsächlich... Liebe" - ebenfalls für den britischen Red Nose Day.

spot on news