Victoria von Schweden kriegt dicken Schmatzer von Söhnchen Prinz Oscar

Carl Gustav und seine Enkel
00:38 Min Carl Gustav und seine Enkel

Prinz Oscar stiehlt seinem Opa Karl Gustaf die Show

Als König Carl Gustaf von Schweden am Dienstag (30. April) seinen 73. Geburtstag feierte, kamen nicht nur seine Untertanen zum Gratulieren zum Schloss. Natürlich waren auch seine Kinder und Enkelkinder dabei. Und vor allem der kleine Mini-Royal Oscar stahl seinem Opa gehörig die Show. Der zeigte nämlich deutlich, wie lieb er seine Mama, Kronprinzessin Victoria (41), hat. 

Ein Kuss für Mama Victoria

Diese Bilder gehen zu Herzen! Bei der Feier zu König Karl Gustafs Geburtstag konnten die royalen Fans erleben, wie herrlich normal es in der schwedischen Königsfamilie zugeht. Während sich die ganze Familie auf dem Balkon des Schlosses versammelte, griff sich der dreijährige Oscar das Gesicht seiner Mama und drückte ihr einen dicken Schmatzer auf den Mund.

Das Bussi fiel so ungestüm aus, dass der kleine Mann Victorias Gesicht dabei richtig zusammenquetschte. Ein lustiger Anblick auch für Oma, Königin Silvia (75), die sich ein Schmunzeln nicht verkneifen konnte. Und Oscar? Der freute sich über die Kuscheleinheit mit Mama Vicoria so sehr, dass der sonst so grummelige Prinz sogar ebenfalls lachte. 

Prinzessin Estelle zeigt sich professionell

Auch Oscars ältere Schwester, Prinzessin Estelle, kam nicht zu kurz. Die Siebenjährige zeigte sich an der Seite ihrer Mama wieder ganz professionell, winkte den Fans freundlich zu und lächelte in die Menge. Dafür bekam sie nicht nur Lob von Victoria, sondern auch eine liebevolle Umarmung.