Victoria Swarovski: Fast nackt auf dem roten Teppich

Das Traumkleid in blauem Tüll verhüllt nicht viel von Victoria

Viel Stoff um nichts - so könnte man den nachtblauen Traum von Mark Bumgarner beschreiben, in dem Victoria Swarovski (24) bei den Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum der UFA über den roten Teppich stolzierte. Denn unter Bergen von zartem blauen Tüll schimmerte ein ganz banaler blauer Schlüpfer hindurch, wie Sie im Video sehen.

Sie trägt etwas drunter - aber es ist sehr, sehr klein

Das Höschen ist zwar sehr klein, aber nicht zu übersehen, da Victorias Tülltraum doch sehr durchsichtig geraten ist. Gut, die Sängerin, die im Mai den Immobilieninvestor Werner Mürz geheiratet hat, kann es ganz klar tragen. Aber verglichen mit dem luftigen Traum in Blau wirkten ihre körperbetonten Tanzoutfits bei 'Let's Dance' und ihr obenherum sehr transparentes 800.000-Euro-Brautkleid geradezu angezogen. Da wird jawohl die Frage erlaubt sein, was sich die Kristallerbin dabei gedacht hat, ohne Unterrock das Haus zu verlassen?

Was Victoria Swarovski unserem Reporter dazu sagte, sehen Sie im Video. Uns hat Victoria Swarovskis Antwort jedoch mit einer Frage zurückgelassen: Da macht Familie Swarovski in Glitzersteinchen und Kristallglas, aber im ganzen Haus scheint es keinen einzigen Spiegel zu geben, oder wie?