'Victoria's Secret'-Show 2017: Für Ming Xi wurde der Abend zum Albtraum

Ihre fünfte 'Victoria's Secret' Show wurde für Ming Xi zum Desaster

Es ist DIE Fashion-Show des Jahres! Wer es als Model auf den Catwalk der Dessous-Show von 'Victoria's Secret' geschafft hat, der ist ganz oben angekommen. Für Ming Xi, die bereits zum fünften Mal dabei war, wurde die diesjährige Show in Shanghai jedoch zu einem echten Albtraum.

Ming Xi stürzt in ihrer Heimatstadt

Es ist der Moment, vor dem sich jedes Model dieser Welt fürchtet: auf dem Catwalk die Balance verlieren, stolpern und auf dem Hosenboden landen. Und genau das ist dem chinesischen Topmodel Ming Xi jetzt ausgerechnet bei der diesjährigen 'Victoria's Secret'-Show in ihrer Heimatstadt Shanghai passiert.

Vor rund 18.000 Zuschauern rutschte die 28-Jährige mitten auf dem Laufsteg aus und krachte auf den Boden. Dabei wurde sie von den schweren Flügeln und dem Blütengesteck auf ihrem Kopf förmlich begraben. Doch als echter Profi raffte sich Ming Xi mit Hilfe von Modelkollegin Gizele Oliveira wieder auf und brachte die Show zu Ende. Den dramatischen Sturz und was sonst noch so auf dem Laufsteg passierte, sehen Sie im Video.

"Einer der schwierigsten Momente meiner Karriere"

Auf Instagram hat sich Ming Xi mittlerweile auch in einem emotionalen Post zu ihrem Sturz geäußert: "Es war ohne Zweifel einer der schwierigsten Momente meiner Karriere, vor allem, weil die Show in meiner Heimatstadt, vor den Augen meiner Mutter und den Augen meines Volkes, stattfand."