Victoria Beckham: Wilde Tanzeinlage beim Tina-Turner-Musical

Feucht-fröhliche Tanzeinlage

Victoria Beckham (44) mal so richtig ausgelassen - das sieht man selten bei dem sonst so kontrolliert wirkenden Ex-Spice-Girl mit dem meist ernsten Gesichtsausdruck. Doch nun hat sie mit ihren Fans Eindrücke von einer rauschenden - oder berauschten? - Partynacht geteilt, die in unserem Video zu sehen sind.

Victoria Beckham: "Feuchter Januar!"

Wie sie in ihrer Insta-Story verrät, hat Victoria Beckham sich mit ihren beiden Freunden Derek Blasberg und Ken Paves und ihrer Mama Jackie Adams das Tina-Turner-Musical in London angeschaut. Das klingt jetzt eher harmlos. Aber weil Victoria erklärtermaßen Angst hatte, ihr könnte der Hauswein bei der Show nicht schmecken, hat sie kurzerhand ihren eigenen Alkohol mitgebracht. Stilecht im Flachmann.  

Ob "Posh Spice" den Tequila nur eingeschmuggelt hat, um "ganz nebenbei" ein bisschen Werbung für ihre eigene Schnapsmarke zu machen? Klingt bei Instagram eher, als habe sie ganz gezielt geplant, dass das ein ausschweifender Abend werden sollte. "Feuchter Januar", rufen Victoria Beckham und ihr Freund Derek Blasberg voller Vorfreude im Chor. Und machen damit klar, dass sie nicht vorhaben, die britische Tradition des alkoholfreien -  im Volksmund "trockenen" - Januars zu pflegen. Britische Zeitungen unterstellen Victoria schon länger, gern mal tief ins Glas zu schauen und achten peinlich genau darauf, ob sie nüchtern wirkt, wenn ihr mal ein Party-Malheur passiert. So auch diesmal. Denn was auch immer Victoria und ihre Freunde nun bei der Show getrunken haben - es scheint gewirkt zu haben. 

So legten die Gattin von David Beckham und ihr Freund Ken Paves nach der Vorführung eine wilde Tanzeinlage hin - zusammen mit Tina-Turner-Darstellerin Adrienne Warren. Da hat sich Victoria Beckham offenbar so richtig ausgepowert. Ihre letzten Worte in der Instastory: "Wenigstens haben wir etwas Ausdauersport gemacht." Ja, so kann man es auch nennen...