Victoria Beckham: Ihr Modebewusstsein hat sie von Mama geerbt

Victoria Beckham: Ihr Modebewusstsein hat sie von Mama geerbt
Victoria Beckham © BANG Showbiz

Victoria Beckham ließ sich vom Stilbewusstsein ihrer Mutter inspirieren.

Der Star, der als Teil der Spice Girls berühmt wurde, hat verraten, dass die Leidenschaft für Mode tatsächlich vererblich sein kann. Die 48-Jährige erinnert sich, dass sie ihre Begeisterung für Fashion bis in ihre jüngeren Jahre zurückverfolgen kann.

Die Sängerin, die mittlerweile als Designer tätig ist, erzählte: „Als ich sehr, sehr jung war, habe ich meiner Mutter zugesehen, wie sie sich fertig gemacht hat. Meine Mutter war sehr stolz darauf, wie sie sich kleidete, und es war mehr von allem. Größere Schulterpolster, größere Haare ... Es war eine Zeit, in der sie das Parfüm Christian Dior Poison trug, was so ein schwerer Duft war. Und es war eine Menge. Aber es war inspirierend.“ Als Kind schaute Victoria ihrer Mutter dabei zu und träume von dem Tag, an dem auch sie Duft, Make-Up und schöne Kleidung für Erwachsene würde tragen können.

Victoria nahm dann während der Spice Girls-Ära einen einzigartigen Sinn für Stil an, als sie als Posh Spice bekannt war. Allerdings möchte die Designerin noch heute keine Verantwortung für einen ihrer markantesten Stile übernehmen. Dem britischen Vogue-Redakteur Edward Enninful verriet sie: „Ich übernehme keine Verantwortung für diese großen Spice Girls-Schuhe! Das habe ich den Mädchen immer gesagt – ich habe früher das Budget in Anspruch genommen. Es war fantastisch. Weil ihre Schuhe aus diesem Laden waren ... Buffalo, in der Carnaby Street. Und sie haben sie einfach alle kostenlos bekommen.“

BANG Showbiz

weitere Stories laden