Verstorbener Rapper Prodigy wird bei BET Awards geehrt

Verstorbener Rapper Prodigy wird bei BET Awards geehrt
Wird bei den heutigen BET Awards geehrt: Prodigy © instagram.com/prodigymobbdeep, SpotOn

Von Havoc und Lil' Kim

Es wird vermutlich kein großes Spektakel, auch wenn der kürzlich im Alter von nur 42 Jahren verstorbene Rapper Prodigy in der US-Rap-Szene Legendenstatus genoss. Trotzdem soll der als Mitglied des Rap-Duos Mobb Deep ("Shook Ones") bekannte Prodigy bei den in der Nacht von Sonntag auf Montag stattfindenden BET Awards geehrt werden.

Wie "TMZ" berichtet, dürfen Fans keine große Ehrung erwarten, denn die Vorbereitungen für die Verleihung seien laut Insidern zum Zeitpunkt von Prodigys Tod schon zu weit fortgeschritten gewesen. So wird es voraussichtlich keinen musikalischen Tribut geben, sein langjähriger Rappartner Havoc und Lil' Kim (42, "Single Black Female") sollen aber als Presenter auf die Bühne kommen und an Prodigy erinnern. Dieser war kürzlich in einem Krankenhaus in Las Vegas gestorben. Berichten zufolge litt er an einer Sichelzellenanämie, die Todesursache ist bisher aber nicht offiziell geklärt.

spot on news