Verstärkt Nadja Auermann bald die GNTM-Jury um Heidi Klum?

Nadja Auermann
Schon bald könnte Nadja Auermann Fotos an die Mädchen verteilen. © 2014 Getty Images, Gareth Cattermole

Als Ersatz für Michael Michalsky

Gibt es schon bald mehr Frauen-Power in der "Germany's Next Topmodel"-Jury?  Ex-Model Nadja Auermann (47) soll laut "Bild" als Heidi Klums (45) nächste Jury-Kollegin gehandelt werden - anstelle von Michael Michalsky (51)!

Nadja Auermann war jahrelang als Model erfolgreich

Wie "Bild" außerdem erfahren haben will, könnte nach dem Aus von Thomas Hayo (49) in der kommenden Staffel auch Designer Michael Michalsky als fester Bestandteil der Topmodel-Jury wegfallen. "Vielleicht wird Michael auch nur als Gast-Juror dabei sein. Er will sich wieder mehr der Mode widmen", soll es aus Produktionskreisen heißen.

Sollte es so weit kommen, wäre Nadja Auermann jedenfalls ein idealer Ersatz. Schließlich könnte sie den Nachwuchsmodels jede Menge Tipps aus ihrer eigenen Karriere mitgeben. Die gebürtige Berlinerin war in den 1990ern ein erfolgreiches Mannequin. Sie war schon auf zahlreichen Covern zu sehen, darunter bei der US-amerikanischen Vogue, lief über Hunderte Laufstege und arbeitete mit Fotografen wie Mario Testino, Richard Avedon oder Peter Lindbergh zusammen. Außerdem wäre sie in der Geschichte der "GNTM"-Jury die erste Frau neben Modelmama Heidi Klum. 

Reine Frauenrunde bei GNTM?

Wird es in der 14. Staffel gar eine rein weibliche Jury geben? Sicher ist hier noch nichts, allerdings soll Heidi Klum sich immer noch nicht mit dem Ausstieg von Thomas Hayo zufriedengeben und wolle ihn überzeugen, wieder einzusteigen. Von offizieller Seite gibt es zu den Gerüchten aber noch kein Feedback. Bald starten aber die Castings zur neuen Staffel und spätestens dann dürfte es Klarheit geben.

spot on news