Veronica Ferres: Ihre Tochter spricht über ihre Pläne

Veronica Ferres und ihre Tochter Lilly Krug
Veronica Ferres und ihre Tochter Lilly Krug © Instagram

Veronica Ferres' Tochter spricht über ihre Karrierepläne

Die Schauspielerin hielt ihre 18-jährige Tochter Lilly aus der Ehe mit Martin Krug bislang aus der Öffentlichkeit fern. So waren die Fans ganz aus dem Häuschen, als Veronica Ferres vor einigen Monaten ihre bildhübsche Tochter das erste Mal auf Instagram zeigte. Jetzt hat der Teenie über seine Karrierepläne gesprochen.

Lilly in den Fußstapfen ihrer Mutter

Für den Film „Malou" standen die beiden Blondinen bereits gemeinsam vor der Kamera. Und was hat sich die Nachwuchsschauspielerin von ihrer Mutter abgeschaut? Lilly im Interview mit „Gala": „Ich bin am Set mit Mama aufgewachsen. Ich glaube, dass ich im Unterbewusstsein sehr viel von ihrem Verhalten und ihrer Arbeitsethik gelernt habe. Das macht es mir jetzt viel leichter den Ablauf am Set zu verstehen und wie ich eine neue Rolle angehe."

Lilly will einfach „glücklich bleiben"

Und auch zum Thema Social Media hat Lilly eine klare Meinung: „Ich war früher kaum aktiv auf Instagram. Ich probiere seit neuestem ein bisschen mehr von meinen Aktivitäten zu teilen. Ich möchte, dass die Leute Teil von meinem Alltag werden und ich auf die aufregenden Projekte aufmerksam machen kann, die ich gerade entwickele."
​Auf die Frage, wo sie sich in ein paar Jahren sehe, antwortet das Model: „Das ist eine sehr schwere Frage. Ich bin gerade erst 18 geworden und weiß nicht, wo ich mit 28 sein werde. Mein größtes Ziel für die Zukunft ist einfach glücklich zu bleiben und zu sein, der Rest legt sich dann von allein zurecht."

BANG Showbiz