Veronica Ferres als Truckerin in Hollywood-Film: "Eine ganz neue Welt"

Veronica Ferres als Truckerin in Hollywood-Film: "Eine ganz neue Welt"
Veronica Ferres spielt in "Paradise Highway" eine Truckerin © Privat, SpotOn

Film mit Morgan Freeman

Veronica Ferres (56) wird im Hollywood-Film "Paradise Highway" zu sehen sein. In dem Projekt mit Morgan Freeman (84) und Juliette Binoche (57) spielt sie eine Truckerin. Die Dreharbeiten starten kommende Woche in Mississippi.

"An der Seite von Morgan Freeman und Juliette Binoche zu spielen, freut mich sehr", sagt Ferres der Nachrichtenagentur spot on news über den Film. Dieser behandele das Thema des Menschenhandels auf Autobahnen in LKWs. "Ein preisgekröntes Drehbuch der tollen Anna Gutto", so Ferres: "Eine spannende neue Herausforderung, auf die ich mich sehr freue."

"Ich war sehr aufgeregt"

Zudem erklärt die Schauspielerin, die das Fahren der schweren Trucks für den Film lernt: "Es ist eine ganz neue Welt, in die ich eintauchen darf. Der Zusammenhalt der weiblichen Truckerinnen, die große Verantwortung und harte körperliche Arbeit, ihr Fleiß, aber auch ihr Alleinsein berühren mich sehr. Das erste Mal, als ich mit dem 18 Tonner, der 350 PS hat und 17 Gänge, auf die Autobahn gefahren bin, war ich sehr aufgeregt. Das Fahrerlebnis ist ganz neu zu lernen. Als junge Frau habe ich zwar den LKW meiner Eltern gefahren, einen 7,5 Tonner - mit dem ich mehrmals Verkehrsschilder umgefahren habe, weil mir die Dimension des Fahrzeuges noch nicht so klar war. Die Dimensionen sind bei einem 18 Tonner nochmal herausfordernder."

spot on news