Verona Pooths Söhnchen Rocco steht nicht auf Blitzlichtgewitter

Verona Pooth mit Sohn Rocco Pooth 50 Jahre Kinder von Ferrero im Heide Park in Soltau am 14.10.2018 *** Verona Pooth with son Rocco Pooth 50 years children of Ferrero in the Heide Park in Soltau on 14 10 2018
Verona Pooth mit Sohn Rocco Pooth 50 Jahre Kinder von Ferrero im Heide Park in Soltau im Oktober 2018 © imago/Gartner, Gartner, imago stock&people

Klein-Rocco: Kein Spaß auf dem roten Teppich

Er ist gerade mal sieben Jahre alt und lächelt schon in die Kameras wie ein Profi. Aber so richtig Spaß hat Veronas Pooths Sohn Rocco anscheinend nicht am Roten-Teppich-Theater. Am liebsten würde sich der Kleine wohl vor dem öffentlichen Auftritt drücken.

Rocco ist es nicht gewöhnt, auf dem roten Teppich aufzutreten

Mit vielen anderen Stars feiern Verona Pooth, ihr jüngster Sohn Rocco und dessen Freundin Minou den fünfzigsten Geburtstag der Kinderschokolade im Heidepark Soltau. Was für Damian (16), den Sohn von Liz Hurley und Lucia Strunz (19), Tochter von Claudia Effenberg, seit frühen Kindertagen Normalität ist, ist für Rocco eher ungewohnt. 

Verona Pooth muss Sohn Rocco zwingen

Verona ist stolz auf ihren kleinen Roccolito, wie sie ihn liebvoll nennt. Erst kürzlich lief der Kleine für eine Kids-Modenschau in Wien. Das hat dem Siebenjährigen wohl Spaß gemacht, aber hier in Soltau muss sie ihren Jüngsten regelrecht vor die Kameras ziehen. Die 50-Jährige glaubt: "Ich glaube, dass die beiden den roten Teppich jetzt gar nicht checken. Das ist denen völlig egal. Dass wir es hier mit Kameras und Fotografen zu tun haben, habe ich ihnen zwar erklärt, aber das interessiert sie gar nicht."

Wie findet Rocco den roten Teppich?

Verständlich, dass der Siebenjährige zusammen mit seiner Freundin lieber im Freizeitpark herumsausen und Spaß haben möchte, anstatt für Fotografen zu posieren. Roccos Meinung zum Auftritt auf dem roten Teppich und dem öffentlichen Interesse, erfahren Sie im Video.