Verona Pooth verwirrt die Fans mit einem total veränderten Anblick

Verona Pooth zu Gast in der M.Lanz (ZDF) Talkshow am 27.02.2019 in Hamburg M.Lanz (ZDF) Talkshow am 27.02.2019 in Hamburg *** Verona Pooth guest at the M Lanz ZDF talk show on 27 02 2019 in Hamburg M Lanz ZDF talk show on 27 02 2019 in Hamburg PUBLIC
Hat Verona Pooth etwa ihr Gesicht via Photoshop glatt gebügelt? © www.imago-images.de, via www.imago-images.de

Verona Pooth spaltet auf Social Media ihre Fangemeinde

Verona Pooth (51) ist ein moderner Star, wie er im Buche steht. Schon bevor jemand das Wort überhaupt kannte, war die TV-Ikone eine Influencerin, prägte die deutsche Sprache und ist aus dem TV kaum wegzudenken.

Lesereise mit Verona Pooth

Dass der Star auf Lesetour geht, scheint zunächst einmal ungewöhnlich, doch genau das soll es schließlich auch sein. Ende September geht sie ihren eigenen Worten nach auf eine "etwas andere Lesetour". Die kündigte die Ex-Frau von Pop-Titan Dieter Bohlen (65) am Mittwoch (4. September) auf Instagram an. Dazu sehen wir ein Bild von Verona, die sich lasziv auf einem Teppich räkelt, auf dem "Keep Off" ("nicht betreten") steht. Lange Beine, Negligée, knuddeliger Hund an der Seite:

Ihre Fans fremdeln

Für ihre Beine heimst Verona generell viel Lob ein — von "Wow, was für ein Anblick!" bis zu "Hammer-Beine!" sind viele positive Kommentare dabei. Aber nicht jeder ist begeistert von dem, was er sieht. Es ist vor allem Verona Pooths Gesicht, das ihren Followern Sorgen bereitet. "Das Gesicht ist leider total maskenhaft. Sehr schade, denn deine natürliche Schönheit mit leichten Spuren der Alterung wäre um ein vielfaches attraktiver meiner Meinung nach" oder "Super Frau, aber das Gesicht wirkt sehr fremd". 

Es ist nicht das erste Mal, dass Verona Pooth sich eine Photoshop-Panne leistet: Einst retuschierte sie sich ihre Brüste weg, ein anderes Mal machte sie ihre Taille deutlich schlanker.  

Im Video: Wo sind Veronas Brüste hin?

© Cover Media