Verona Pooth über Donald Trump: "Da war Dieter Bohlen eine bessere Partie!"

Verona Pooth: Bohlen ist besser als Trump!
Verona Pooth: Bohlen ist besser als Trump! 00:02:07
00:00 | 00:02:07

Verona Pooth über ihre erste Begegnung mit Donald Trump

Werbe-Ikone Verona Pooth (49) hat mal wieder bewiesen, dass sie nicht auf den Mund gefallen ist. Im Interview mit Linken-Politiker Gregor Gysi (69) hat sie jetzt über ihr Leben, die Karriere und ihre Familie gesprochen - und zudem verraten, wie ihre erste Begegnung mit Donald Trump ablief.

"Da war Dieter Bohlen noch eine bessere Partie!"

Vor ihrer TV-Karriere nahm Verona Pooth an zahlreichen Miss-Wahlen teil, unter anderem bei der 'Miss American Dream' 1995 - und die wurde damals ausgerechnet von Donald Trump veranstaltet. Bei der Siegerehrung legte er ihr dann höchstpersönlich die Schärpe um. "Ich habe nichts zu ihm gesagt, weil das Letzte, was ich wollte, war, dass irgendjemand denkt, dass ich was von Donald Trump will", erzählt Verona. "Da war Dieter Bohlen noch eine bessere Partie!" 

Ob als Sängerin, damalige Ehefrau von Dieter Bohlen, Moderatorin oder Werbe-Ikone: Verona Pooth nimmt sich selbst nicht zu ernst und genau das ist das Erfolgsgeheimnis ihrer 20-jährigen Karriere. Das hat auch Politiker Gregor Gysi beeindruckt. Aus diesem Grund hat er sie zu seiner Talkreihe 'Gysis Begegnungen' eingeladen.

Aber Verona ist nicht nur Medien-Expertin, sondern vor allem auch Mutter - die wichtigste Rolle ihres Lebens. Deswegen wird sie auch oft von ihrem ältesten Sohn Diego (14) zu Veranstaltungen begleitet. Wie er über seine Mama denkt, erfahren Sie im Video.