Im exklusiven RTL-Interview in Florida verraten

Mama Verona in Plauderlaune: Ist Pooth-Sohn Diego eigentlich noch Single?

Diego Pooth und die Frauen
01:16 Min

Diego Pooth und die Frauen

Er ist charmant, sieht gut aus, ist sportlich und verdient sich nebenbei etwas als Model dazu – bei Diego Pooth (18) müssten doch eigentlich die Mädels Schlange stehen. Bislang hat der Sohn von Verona (53) und Franjo Pooth (52) der Öffentlichkeit jedoch noch keine feste Freundin vorgestellt. Liegt das daran, dass der Teenie-Schnuckel etwa noch Single ist? Wir haben ihn zusammen mit Verona in seiner Wahlheimat Florida besucht und mal nachgehakt, wie es mit den Ladys in den USA so läuft. Dabei ist vor allem seine Mama ziemlich redselig. Was sie zum Beziehungsstatus ihres Sohnes zu sagen hat, zeigen wir Ihnen im Video!

Diego Pooth möchte als Golf-Profi durchstarten

Diego ist im vergangenen Jahr in die Staaten ausgewandert, um dort an seiner Karriere als Golf-Profi zu feilen. Sein großer Traum: Die berühmte „IMG Sports Academy“ zu besuchen, der unter anderem schon Sportler wie Boris Becker (54) beeindruckende Erfolge zu verdanken haben. Nebenbei macht er vor Ort auch seinen Schulabschluss – für Heimweh bleibt dem Pooth-Spross also nur wenig Zeit. Anders sieht es bei Verona aus, der der Abschied von ihrem ältesten Sohn alles andere als leicht gefallen ist. „Ich dachte immer, ich bin viel cooler, weil ich hab meinen Sohn so erzogen, dass er die Welt bereist – mit drei Sprachen. Er ist 1,94 Meter, war auf der internationalen Schule. Ich hab immer gesagt: ‘Du musst raus, die Welt sehen.’ Ich habe mir tatsächlich heute ein Kissen von seinem Bett stibitzt und das bei mir ins Bett gelegt und dachte: ‘Oh mein Gott’“, erzählte die TV-Persönlichkeit kurz nach Diegos Auszug im RTL-Interview. Jetzt, ein paar Monate später, haben wir das Mutter-Sohn-Duo erneut in den USA getroffen. (dga)

weitere Stories laden