Doppelt gemoppelt hält besser

Verliebter denn je: Harry und Meghan sollen nochmal heiraten wollen

Im Mai 2018 sagten Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (41) in einer traumhaften Zeremonie „Ja“ zueinander. Dass die beiden tatsächlich „in guten wie in schlechten Zeiten“ ein Traumpaar sind, haben die Sussexes in den vergangenen vier Jahren bewiesen. Und genau weil Harry und Meghan so viel durchmachen mussten, fühlen sie sich in ihrer Liebe so bestärkt, dass sie ihr Ehegelübde jetzt angeblich erneuern wollen. Wie bald schon diese zweite Hochzeit stattfinden soll, verraten wir im Video.

Harry & Meghan sind stolz auf all das, was sie gemeinsam durchgestanden haben

Ein Insider aus dem Umfeld des Paares plauderte die Hochzeitspläne gegenüber dem britischen „Heat“-Magazin aus: „Sie lieben sich jetzt mehr denn je und sind stolz auf alles, was sie in den letzten vier Jahren gemeinsam durchgestanden haben. Ein zweites Jawort würde das auf wunderschöne Art unterstreichen.“

Lesetipp: Rassimusvorwürfe & psychische Probleme: Meghan und Harry haben im Oprah-Interview ausgepackt

Zwar seien die Sussexes aktuell gerade sehr mit der Planung ihrer Doku-Serie für Netflix beschäftigt, aber sie wollen sich dennoch unbedingt die Zeit nehmen, um ihr Eheversprechen zu erneuern. „Sie sind schon sehr aufgeregt“, so der Insider. Harry sei sich sicher, mit Meghan den „Jackpot“ geknackt zu haben. Wie romantisch!

Nach all dem Ärger mit Harrys royaler Verwandtschaft in den letzten vier Jahren ist wohl eher nicht davon auszugehen, dass Prinz William, Herzogin Kate oder Prinz Charles auf der Gästeliste stehen. (csp)

weitere Stories laden