Verkauft Robbie Williams bald Hautpflegeprodukte?

Verkauft Robbie Williams bald Hautpflegeprodukte?
Hat Robbie Williams eine zweite Karriere im Visier? © Alizada Studios/Shutterstock.com, SpotOn

Neue Marke "Hopeium"

Robbie Williams (48) versucht angeblich, mit einer eigenen Hautpflege-Linie die Beauty-Industrie zu erobern. Wie "The Sun" berichtet, plane der Entertainer unter dem Namen "Hopeium" Gesichtsreinigungsmittel, Seren, Feuchtigkeitscremes und Düfte auf den Markt zu bringen. Er habe den Namen bereits schützen lassen.

Eine Quelle verriet der britischen Zeitung: "Robbie hatte schon immer die Mentalität, nach den Sternen zu greifen. Er ist bereit, alles auszuprobieren. Er mag es, beschäftigt zu sein. Und dieses neue Projekt ist etwas, in das er sich richtig reinhängen kann."

Neues Album und Biopic

Über zu wenig Arbeit kann sich Robbie Williams allerdings nicht beklagen. Das ehemalige Take-That-Mitglied feiert sein 25-jähriges Jubiläum als Solokünstler mit einem neuen Album. "XXV" (römisch 25) erscheint am 9. September. Darauf werden "unzählige Nummer-eins-Hits und Fan-Favoriten" zu hören sein, wie es in einer Ankündigung heißt. Auch der brandneue Song "Lost" ist auf der Platte. Die Deluxe-Version des Albums soll weitere Titel umfassen.

Im Herbst wird Williams mit "XXV" durch Großbritannien und Irland touren. Einen Vorgeschmack auf die Tournee gibt er am 27. August bei einem Open-Air-Konzert in München. Es soll eines der größten Deutschlandkonzerte seiner bisherigen Karriere werden.

Zudem laufen die Dreharbeiten zum Film "Better Man". Das von Regisseur Michael Gracey inszenierte Biopic zeigt Robbie Williams' Werdegang. "Hoffentlich wird die Geschichte erklären, wer, was und warum ich ich bin", zitierte "Mirror" den Sänger im März.

spot on news

weitere Stories laden