Vera Int-Veen macht ihre Liebe zu ihrer Frau Obi öffentlich

Vera Int-Veen macht ihre Liebe öffentlich
Vera Int-Veen © BANG Showbiz

Vera Int-Veen stellt nach Jahren ihre Frau der Öffentlichkeit vor

Die 50-Jährige ist schon seit vielen Jahren vergeben. Über ihre Partnerin war in der Öffentlichkeit aber bisher nichts bekannt. Bereits seit 2007 steht Vera Int-Veen für die Kuppelshow 'Schwiegertochter gesucht' vor der Kamera und hilft anderen bei der Suche nach der großen Liebe. Privat hat sie diese schon längst gefunden. Seit zwölf Jahren teilt sie mittlerweile schon mit ihrer Ehefrau Obi, mit der sie seit drei Jahren verheiratet ist, ihr Leben. Wie sie im Interview mit 'RTL' jetzt verriet, ist Obi gleichzeitig auch ihre Managerin. Die Entscheidung, sie zu heiraten, kam ihr nach dem Tod ihrer Mutter, so Int-Veen in dem Interview: "Ich bin eines Morgens wach geworden und dann war klar, ich habe keine Familie."

Den Antrag habe sie ihr dann im Urlaub auf La Réunion an ihrem 40. Geburtstag gemacht: "Ich habe gesagt, 'du bist die Liebe meines Lebens und ich möchte, dass wir das vor Gott und der ganzen Welt herausschreien." Kinder wollen die beiden aber nicht mehr: "Mit dem Verstand von heute und zwanzig Jahre jünger hätten wir wahrscheinlich auch welche adoptiert." Eigentlich mied Obi bis heute die Öffentlichkeit, doch ab jetzt soll es anders laufen, so die Blondine: "Ich bin jetzt nicht die Rampensau wie meine Frau. Aber ich arbeite ja auch seit Jahrzehnten im Fernsehen und ein bisschen ist es mir von hinter den Kulissen bekannt. Es geht, aber ich bin schon aufgeregt." Ende letzten Jahres hatte Int-Veen noch im Interview mit 'InTouch' erklärt: "Wir wollen generell gerne die Ruhe haben und sie will nicht unbedingt in die Öffentlichkeit."

BANG Showbiz