Vater-Vorfreude bei Sänger Sasha: "Will im Kreißsaal dabei sein"

 In freudiger Erwartung: Sasha und Ehefrau Julia Röntgen
In freudiger Erwartung: SängerSasha und Ehefrau Julia Röntgen © BANG Showbiz

Sasha kann die Geburt seines ersten Kindes kaum abwarten

Der 46-jährige Musiker befindet sich derzeit voll im Baby-Fieber! Seine Frau ist bereits im fünften Monat schwanger und der Sänger freut sich unglaublich darüber, bald einen kleinen Nachwuchs in der Familie willkommen heißen zu dürfen. Dabei möchte der Bald-Papa keinen Moment verpassen und seiner Julia im Kreißsaal beistehen. 

"Fürs Baby mache ich endlich den Führerschein"

Im Interview mit "Gala" betont Sasha: "Ich will auf jeden Fall dabei sein. Ich finde es toll, wenn ich mein Kind gleich auf den Arm nehmen kann. Diesen "Bonding-Moment" möchte ich nicht verpassen." Außerdem bereitet sich der "Immer wie immer"-Interpret auch abseits der Geburtsvorbereitungskurse auf die Ankunft des Babys vor. Er verrät: "Ja, fürs Baby mache ich endlich den Führerschein!" Der Musiker verkündete zuvor auf Instagram, dass er und seine Frau ein Kind erwarten. Auf der Fotosharing-Plattform schrieb Sasha: "Ganz nach dem Motto: 'Man braucht drei für eine richtige Band' freuen wir uns wahnsinnig darauf, ab Herbst zu dritt auf großer Tour zu sein. Happy Family."

Sasha: "War ein Schlüsselkind"

Die Kindheit seines Nachwuchses dürfte wohl anders ablaufen als seine eigene. In seiner aktuellen Platte "Schlüsselkind" greift Sasha Themen aus seiner Kindheit auf und erzählte dazu gegenüber "Bunte": "Ja, ich war in meiner Kindheit ein Schlüsselkind. Nicht durchgehend, aber meistens. Das hing davon ab, ob meine Mutter gerade Arbeit hatte oder nicht. Es gab Phasen, in denen ich viel allein war nach der Schule."

BANG Showbiz