VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Vanessa Mai und Andreas Ferber haben geheiratet: So schön war ihre Traumhochzeit

Ihr sexy Brautkleid sorgt für Diskussionen

Dieses Mal stand sie an erster Stelle: Nur drei Tage nach dem 'Let’s Dance'-Finale hat Vanessa Mai (25) ihren Freund und Manager Andreas Ferber (33) kirchlich geheiratet. Nun gibt es die ersten Bilder der Traumhochzeit auf Mallorca.

"In Deutschland hätte ich das Kleid nicht angezogen"

Vanessa Mai: In diesem sexy Brautkleid sagte sie "Ja"
Vanessa Mai: In diesem sexy Brautkleid sagte sie "Ja" © RTL

Das Hochzeitskleid der Sängerin war ziemlich gewagt – aus Spitze, luftig und sexy. "Ich glaube, ein katholischer Pfarrer hätte mich nicht getraut", gibt Vanessa Mai selbst zu. "Tatsächlich hätte ich dieses Kleid in Deutschland nicht angezogen, aber hier auf Mallorca finde ich es mega." Zum Glück war der Pfarrer evangelisch und ein Freund der Familie.

Auch im Netz wird schon fleißig über das Brautkleid diskutiert. Die einen finden es wunderschön, die anderen sind der Meinung, dass das Kleid für eine kirchliche Trauung etwas zu gewagt ist.

Intime Hochzeit mit 30 Gästen

Rund 30 Gäste waren in der Kapelle in Pollença (Spanien) anwesend und durften den emotionalen Augenblick miterleben. Dazu gehörten neben engsten Freunden und Familie auch Schlagerstar Andrea Berg, die Stiefmutter des Bräutigams, und Poptitan Dieter Bohlen. 

Während der Trauung war nicht nur Vanessa zu Tränen gerührt. Ein besonders romantischer Moment für das Brautpaar und die Gäste: Als ein Gitarrend-Duo ein spanisches Lied spielte, das Vanessa und Andreas viel bedeutet. "Das ist unser Song, den haben wir so oft hier auf der Finca gehört und dabei so viel erlebt. Das war ja dann auch meine kleine Überraschung für ihn. Und er hat sich gefreut", erzählte die Sängerin im RTL-Interview, die trotz ihrer Bühnenerfahrung an diesem besonderen Tag ein bisschen aufgeregt war: "Als alle mich angeguckt haben, das war wie in Zeitlupe auf einmal, das war echt komisch, aber war schön." 

Erst 'Let's Dance'-Finale, dann Hochzeit

Standesamtlich geheiratet hatten Vanessa und Andreas schon vor einer Woche in Backnang (Baden-Württemberg) - kurz vor dem 'Let's Dance'-Finale. Die beiden lernten sich 2012 kennen und sind seit 2013 offiziell ein Paar. Im Dezember 2016 machte Andreas seiner Liebsten im Mallorca-Urlaub einen Heiratsantrag. 

Vanessa gelang 2015 mit ihrer Band 'Wolkenfrei' der große Durchbruch. 2016 saß sie neben Dieter Bohlen, H.P. Baxxter und Michelle in der DSDS-Jury. Zuletzt begeisterte sie das TV-Publikum mit ihren tollen Tanz-Performances bei 'Let's Dance', wo sie es im Finale am 9. Juni auf den zweiten Platz schaffte.