Ihr Opa ist gestorben

Vanessa Mai trauert um ein Familienmitglied

 Sängerin Vanessa Mai bei der Aufzeichnung der WDR-Talkshow Kölner Treff im WDR Studio BS 2. Köln, 26.10.2022 NRW Deutschland *** Singer Vanessa Mai at the recording of the WDR talk show Kölner Treff at WDR Studio BS 2 Cologne, 26 10 2022 NRW Germany
Sängerin Vanessa Mai © IMAGO/Panama Pictures, IMAGO/Christoph Hardt, www.imago-images.de

Vanessa Mai (30) macht eine traurige Zeit durch. Sie hat ihren Großvater verloren. Auf Instagram nimmt die Sängerin emotional Abschied von ihrem geliebten Familienmitglied.

Vanessa nimmt Abschied

Auf Instagram hat Vanessa eine Reihe Bilder von sich und ihrem „Dido“ gepostet, wie sie ihren Großvater nennt. Dazu schreibt sie: „ich weiß, dass du jetzt mit Baka zusammen bist. An einem schönen Ort. Wo ihr jetzt beide zusammen über uns wacht.“ „Baka“ ist kroatisch für Großmutter. Sie dankt ihren Großeltern außerdem noch „für meine schönsten Kindheitserinnerungen.“ Unter dem Post zeigen etliche Fans ihre Anteilnahme. Auch Daniela Katzenberger postet weinende Smileys unter die Bildersammlung.

Ihre Familie ist für die das wichtigste

Vanessa durfte schon als junges Mädchen mit ihrem Vater, einem kroatischen Musiker, auf der Bühne stehen. In ihrer neuesten Instagram Story gedenkt sie nicht nur ihrem Opa, sie schreibt auch „Mama und Papa: Ich hab euch lieb.“

Im Video: Auch Andrea Berg gehört zu ihrer Familie

Vanessa Mai und Andrea Berg reden Klartext
06:19 Min

Vanessa Mai und Andrea Berg reden Klartext

Auch stets an ihrer Seite ist ihr Ehemann Andreas Ferber (39), der Stiefsohn von Andrea Berg (56). Die beiden sind seit zehn Jahren ein Paar und schon seit fünf Jahren verheiratet. Die beiden zeigen sich noch immer verliebt wie am ersten Tag, erst im Mai diesen Jahres haben die beiden sich zum zweiten Mal das Jawort gegeben. Ganz sicher wird er sie auch in dieser schweren Zeit unterstützen. (mri)

weitere Stories laden