Vanessa Mai: Fans hören in ihrem neuen Song ein derbes Schimpfwort

"Zu viel F**** in meinem Kopf"?

Der Song zu ihrem neuen Video "Wir 2 immer 1" von Vanessa Mai bringt Fans und Zuhörer gerade extrem auf die Palme! An einer Text-Stelle hören viele ein ganz derbes Schimpfwort raus, das so gar nicht zu einer Schlagerqueen passt! Aber singt Vanessa Mai wirklich F**** - oder hören wir es falsch raus?

Fans aufgebracht: "Meine Tochter sagt jetzt immer genau das Wort"

Nach nur einer Woche hat das Lied "Wir 2 immer 1" satte 1,9 Mio. Klicks bei YouTube. Zum ersten Mal arbeitet Schlagerstar Vanessa Mai mit dem Deutsch-Rapper Olexesch zusammen. Ihr gemeinsamer Song: Ein wahrer Erfolg auf der Videoplattform. Oder steckt etwa hinter diesem Hype noch ein anderer Grund? In den Kommentaren unter dem Song wird klar: hier gibt’s Gesprächsbedarf – und das nicht gerade wenig! Die Fans sind aufgebracht: Sie hören ein böses Schimpfwort.

Vanessa Mai nimmt Stellung zum Thema

Selbst die Radiostationen gehen jetzt auf Nummer sicher: Moderator Julian Mengler zum Beispiel weißt seine Hörer vorher darauf hin, dass man etwas falsch verstehen könnte. Böse Kommentare zu dem Lied hat er nämlich schon genug bekommen: "Es haben ja auch Leute geschrieben, meine Tochter sagt jetzt immer genau das Wort im Auto und singt genau das mit."

Wir haben Vanessa Mai direkt auf das Thema angesprochen: "Ich würde never ever so ein Schimpfwort in meine Songtexte nehmen. Das ist nicht meine Art und das passt auch nicht zu mir", so die Schlagersängerin. Und ergänzt, was sie statt "F**** in meinem Kopf" singt: "Worte".

In unserem Video hören sie die zweideutige Textpassage

Doch was auch immer jetzt in den Köpfen der Hörer vor sich gehen mag - bei einer Sache sind wir uns ziemlich sicher: Dem Verkauf von Vanessa Mais neuen Album "Schlager", das Anfang August rauskommt, wird der ganze F****-Ärger sicher nicht schaden.

Wenn Sie wissen wollen, was andere Menschen so verstehen, wenn sie die entsprechende Passage hören: Wir haben den Test gemacht und mal Passanten auf der Straße gefragt. Die witzigen Antworten sehen Sie in unserem Video.