Vanessa Hudgens: Liebes-Aus mit Austin Butler nach acht Jahren

Vanessa Hudgens: Liebes-Aus mit Austin Butler nach acht Jahren
Vanessa Hudgens ist wieder zu haben © FayesVision/WENN.com, WENN

Schauspielerin Vanessa Hudgens war mehr als acht Jahre lang mit ihrem Kollegen Austin Butler glücklich. Jetzt gehen beide wieder getrennte Wege.

Vanessa Hudgens (31) ist nicht länger mit Austin Butler (28) zusammen. Die beiden waren eines der Traumpaare der Unterhaltungsindustrie überhaupt, schließlich gab es keine Skandale, keine öffentlichen Auseinandersetzungen, sondern stattdessen stets Beteuerungen der gegenseitigen Unterstützung. Das scheint nichts geholfen zu haben.

Irgendwas war faul

Dass irgendetwas nicht in Ordnung ist, mutmaßten Fans bereits, als sie bemerkten, dass Vanessa und Austin seit Oktober nichts mehr von dem jeweils anderen auf Instagram kommentiert oder geliked hatten. Zudem fiel auf, dass die beiden die Feiertage nicht miteinander verbrachten. Allerdings haben weder Vanessa noch Austin das Liebes-Aus bislang kommentiert. Zum ersten Mal waren die beiden im September 2011 in Verbindung gebracht worden, nachdem Vanessas Beziehung mit Zac Efron ein Ende gefunden hatte.

Vanessa Hudgens und Austin Butler haben keine Zeit

Erst im Juli dieses Jahres hatte Austin auf der Premiere von Quentin Tarantinos Film 'Once Upon a Time in Hollywood' über seine damalige Partnerin geschwärmt: "Es ist schwer für mich, in Worte zu fassen, was mir dieses Mädchen bedeutet. Sie inspiriert mich jeden Tag so sehr, und ich liebe sie über alle Maßen." Beide Stars haben derzeit einen vollen Terminkalender. Vanessa Hudgens steht für 'The Princess Switch' vor der Kamera, Austin Butler wird Elvis Presley in Baz Luhrmanns Biopic verkörpern.

© Cover Media