VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Val Kilmer: Rückkehr für 'Top Gun 2: Maverick'

Val Kilmer: Rückkehr für 'Top Gun 2: Maverick'
Val Kilmer © BANG Showbiz

Val Kilmer kehrt für 'Top Gun 2: Maverick' wieder ans Set zurück.

Der 58-jährige Schauspieler wird seine Rolle als Tom 'Iceman' Kazansky in der mit Spannung erwarteten Fortsetzung von 'Top Gun' wieder aufnehmen, nachdem er die Figur bereits 1986 in Tony Scotts Originalfilm gespielt hatte. Ein Insider berichtete 'The Wrap', dass Kilmer die Rolle des Iceman, einem Feind von Tom Cruises Charakter Pete 'Maverick' Mitchell, übernehmen soll. Außerdem soll er in dem Hotel in San Diego gesichtet worden sein, welches Paramount für die Dreharbeiten nutzt. Die Filmproduktionsgesellschaft hat sich allerdings geweigert, über die Besetzung des 'Willow'-Stars zu sprechen. Die Produktion des Films startete letzte Woche und der Film soll im Juli 2019 in die Kinos kommen.

Cruise gewährte seinen Followern auf Twitter einen Blick hinter die Kulissen des neuen Films, indem er eine Aufnahme von sich selbst am Set veröffentlichte. Das Bild mit den Worten "Das Bedürfnis verspüren" zeigt den 55-jährigen Schauspieler, wie er sein Blick auf ein Flugzeug in der Ferne richtet. Der Regisseur Joseph Kosinski hatte zuvor ein paar Details zum Film gegenüber 'ComingSoon.net' verraten: "Die Navy ist jetzt ganz anders als im Jahr 1986. Damals hatten sie 15 oder 20 Jahre lang kein Krieg mehr geführt. Jetzt im Jahre 2017 ist die Navy bereits 20 Jahre im Krieg. Wir befinden uns nun in einer anderen Welt. Ein Remake des ersten Films wäre also unmöglich. Wir müssen uns anpassen."

Eric Warren Singer, Peter Craig und Justin Marks haben das Drehbuch für das Action-Drama verfasst. Es handelt von Schülern der Elite-Kampfwaffenschule der US-Marine. Zunächst erhielt das Original gemischte Reaktionen der Kritiker, erwies sich aber als großer kommerzieller Erfolg und spielte mehr als 350 Millionen Dollar ein.

BANG Showbiz