Usher hat sich als Künstler 'weiterentwickelt'

Usher hat sich als Künstler 'weiterentwickelt'
Usher © BANG Showbiz

Usher hat sich im letzten Jahrzehnt als Künstler "weiterentwickelt".

Der 'My Boo'-Hitmacher brachte seit dem Jahr 1994 Alben heraus und blickt nun auf die letzten zehn Jahre seiner Karriere in der Musikbranche zurück.

Usher verriet, dass das vergangene Jahrzehnt für ihn als Künstler vor allem Weiterentwicklung bedeutete und er die Chance hatte, unterschiedliche Musikgenres auszuprobieren. Der Frauenschwarm erklärte: "Dieses Jahrzehnt repräsentierte für mich Wachstum. Zum größten Teil ging es in den [letzten zwei] Jahrzehnten darum, meine Reichweite im Bereich der Musik zu erweitern. Außerdem ging es auch darum, als Mensch Musik zu machen, die die Welt miteinander verbindet und R&B und all den Rhythm'n'Blues, der von meinen eigenen Erfahrungen stammt, über die ich schreiben möchte."

Der 'Yeah!'-Sänger arbeitet derzeit an seinem neuen Album, das 2020 erscheinen wird. Der 41-Jährige verriet, dass er es kaum erwarten könne, das Album seinen Fans vorzustellen, weil dieses einige seiner besten Lieder enthält. In einem Interview mit dem 'Billboard'-Magazin antwortete der Musiker auf die Frage nach seinen besten veröffentlichten Songs: "Mensch, warte darauf, bis du das neue Album hörst! Darauf [sind] einige meiner neuen Favoriten zu finden."

BANG Showbiz