US-Moderatorin Jenny Lenzini stribt mit nur 26 Jahren bei Motorrad-Unfall

Jenny Lenzini stirbt mit 26 Jahren.
TV-Moderatorin Jenny Lenzini stirbt bei tragischem Motorradunfall. © Facebook/Jenny Lenzini

US-Moderatorin Jenny Lenzini stirbt nach Motorrad-Crash

Große Trauer um Jenny Lenzini. Die 26-jährige TV-Moderatorin aus Florida ist bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen. Dies bestätigte ihr Arbeitgeber „Waterman Broadcasting“. 

Schweren Verletzungen erlegen

Jenny Lenzini hatte das ganze Leben noch vor sich.
Jenny Lenzini liebte ihren Beruf und stand erst am Anfang ihrer Karriere. © Facebook/Jenny Lenzini

Die 26-Jährige saß auf dem Rücksitz eines Motorrads, als der Fahrer die Kontrolle über die Maschine verlor und gegen einen Baum prallte. Während der Fahrer direkt an der Unfallstelle in Florida starb, wurde Jenny umgehend in ein Krankenhaus geflogen. Ihre Verletzungen waren allerdings zu stark und sie starb kurze Zeit später. Lenzini war bei den Zuschauern sehr beliebt und hatte gerade ihren neuen Job als TV-Moderatorin bei NBC2 in Florida angefangen.

Freunde und Kollegen trauern um Moderatorin Jenny Lenzini

„Sie war immer fleißig und stellte klar, dass alle wussten, wie dankbar sie war, im Südwesten Floridas zu berichten", heißt es in einem Statement von „Waterman Broadcasting“. Alle Kollegen seien „geschockt" gewesen, als sie von dem tragischen Unfall erfuhren.

Auf Facebook nimmt ihre Freundin und Kollegin Lisa Spooner Abschied. „Mein Herz ist heute Abend gebrochen [...] Samstagmorgen waren wir zusammen im Bootcamp. Einige Stunden später war sie weg. Sie erlitt bei einem Motorradunfall schwere Verletzungen, die sie einfach nicht überwinden konnte. Ich kann mir nicht vorstellen, was ihre Familie durchmacht, denn ihre Arbeitsfamilie trauert heute Abend“, so Lisa trauernd. Jenny hinterlässt fünf Geschwister.