US-Bachelorette brennt mit Kandidat durch - Dreharbeiten abgebrochen!

US-Bachelorette bricht Dreharbeiten ab
00:53 Min

US-Bachelorette bricht Dreharbeiten ab

Clare Crawley schmeißt als US-Bachelorette hin

So etwas gab es bei der „Bachelorette“ noch nie! Eigentlich sollte sich Clare Crawley als neue US-Bachelorette auf die Suche nach ihrem Traummann machen, doch die 39-Jährige hat die Dreharbeiten abgebrochen – weil sie sich schon frühzeitig in einen der Kandidaten verliebt hat! Bisher unbestätigten US-Medienberichten zufolge hat Clare hingeschmissen, ihr Rosen-Abenteuer freiwillig beendet und wird jetzt durch eine andere Bachelorette ersetzt. Wie konnte es dazu kommen?

In unserem Video gibt es die Vorstellung von Clare als neue Bachelorette zu sehen. 

„Niemand sonst hatte eine Chance“

Erklären wir das rosige Drama von vorne: Clare Crawley wurde Anfang März 2020 als neue Bachelorette verkündet. Durch die Corona-Pandemie verschoben sich die Dreharbeiten und sollten im Juli fortgesetzt werden. Während der Zwangspause habe laut US-Magazin „People“ Dale Moss, ein ehemaliger Footballspieler und ausgewählter Kandidat für Clares-Staffel, Kontakt zu ihr aufgenommen.

Beide hätten Zeit miteinander verbracht, es habe gefunkt – und als die Dreharbeiten schließlich im Juli gestartet sind, war die Entscheidung eigentlich schon gefallen. „Niemand sonst hatte eine Chance. Bei ihren folgenden paar Dates wurde es einfach so offensichtlich, dass ihr Herz nicht dabei war und sie es einfach nicht fühlte. Dann sagte sie, sie wolle aussteigen“, zitiert „People“ eine Quelle aus Produktionskreisen. 

Tayshia Adams übernimmt Rolle als neue Bachelorette

Tayshia Adams übernimmt die Rolle der Bachelorette 2020, nachdem Clare Crawley hingeschmissen hat.
Tayshia Adams übernimmt die Rolle der Bachelorette 2020, nachdem Clare Crawley hingeschmissen hat. © picture alliance

Ein Ersatz für Clare wurde auch bereits gefunden: Tayshia Adams ist ab sofort die Bachelorette in der 16. Staffel des US-Formats. Offiziell bestätigt hat der Sender „ABC“ das noch nicht, doch wie US-Blogger und Bachelor/ette-Spoiler Steve Carbone berichtet, soll sie bereits bei der Produktion vor Ort sein. Ob auch neue Kandidaten hinzukommen und wie der Ausstieg von Clare Crawley erzählt wird, steht noch nicht fest.

Clare Crawley hat mit ihrer Aktion nicht zum ersten Mal für Aufsehen im Bachelor-Universum gesorgt. Sie nahm bereits an mehreren Staffeln des Dating-Formats teil, war Bachelor-Kandidatin 2014, im selben und darauffolgenden Jahr bei „Bachelor in Paradise“ dabei und bandelte 2018 im internationalen Spin-Off „Bachelor Winter Games“ mit dem in Deutschland bekannten Ex-Bachelorette-Kandidaten Christian Rauch an .