Unvergesslicher Moment bei 'Let's Dance': Superfan Michele trifft sein Idol Roman Lochmann

Roman Lochmann überrascht seinen größten Fan

Nach der siebten Show ist auch für den zweiten der 'Lochis'-Zwillinge Roman Lochmann Schluss mit 'Let's Dance'. Für seine Fans bleibt der 18-Jährige aber dennoch die absolute Nummer Eins! Bester Beweis dafür ist der elfjährige Michele. Der kleine Berliner ist der größte Fan der 'Lochis' und hat schon immer davon geträumt, sein großes Idol Roman mal persönlich zu treffen. Also haben wir ihn - mit Hilfe seiner Mama - unter einem Vorwand nach Köln gelockt. Und Zack: Steht plötzlich sein großes Idol vor ihm! Wie der Superfan auf die Überraschung reagiert, sehen Sie in unserem Video.

Zu Besuch bei 'Let's Dance'

Das hätte sich der kleine Michele aus Berlin im Traum nicht ausgemalt! Zur Generalprobenzeit der Show kommt der Halbitaliener mit seiner Mutter an den 'Let's Dance'-Studios in Köln an. Er denkt allerdings, dass sie einzig und allein aus dem Grund auf dem Gelände sind, um ein Auto für seine ältere Schwester zu kaufen. In Wirklichkeit steckt seine Mutter mit uns unter einer Decke, denn das Leben ihres Sohnes besteht nur aus zwei Dingen: Fußball und den Lochis. In seiner Freizeit folgt er dem 18-jährigen Erfolgsduo auf YouTube und verpasst kein neues Video von ihnen. Und jetzt steht er plötzlich Roman Lochmann gegenüber!

Seit 2011 betreiben die beliebten Zwillinge gemeinsam den YouTube-Kanal 'Die Lochis', mit dem sie für ihre Songübersetzungen und Parodien bekannter Hits berühmt geworden sind. Mittlerweile machen die beiden sogar ihre eigene Musik, ihr Debütalbum '#zwilling' schoss im August 2016 von Null auf Platz Eins. Und auch in der Schauspielerei erproben sich die Teenie-Schwärme. In der ARD-Erfolgstelenovela 'Sturm der Liebe' hatten sie für sieben Folgen einen Gastauftritt und auch an einer Kinoproduktion waren sie 2015 schon in den Hauptrollen und als Co-Regisseure beteiligt. Ihr Leben könnte also aktuell nicht besser laufen. Und auch wenn es für die Lochis bei 'Let's Dance' nicht für den Sieg gereicht hat, die Publikumslieblinge werden ihren Weg gehen.