Unten ohne? Blake Lively überrascht Fans in gewagtem Outfit

Schauspielerin Blake Lively in einem sehr speziellen Outfit der Modefirma "Monse".
Schauspielerin Blake Lively in einem sehr speziellen Outfit der Modefirma "Monse". © splashnews.com

Blake Lively ist bekannt für ihren Modemut

Schauspielerin Blake Lively (31) ist bekannt für ihr gutes Stilgefühl und ihren Modemut. Doch das Outfit des Labels "Monse", das sie bei einer Sonderaufführung des Films "Mary Poppins Returns" trug, spaltet jetzt Fans und Modekritiker. Denn irgendwie sieht Blake darin aus, als habe sie unten herum nichts an. 

Fehlt da nicht irgendetwas, liebe Blake?

"Sieht aus, als hättest du deine Serviette auf dem Schoß vergessen"

Eigentlich wollten Blake Lively und ihr Mann Ryan Reynolds (42) nur ihre gemeinsame Freundin Emily Blunt (35) bei einem speziellen Screening von deren Film "Mary Poppins Returns" moralisch unterstützen. Doch Blakes Outfit lenkte alle Anwesenden vom eigentlichen Anlass des Abends ab. Das Ensemble des Labels "Monse" sah nämlich irgendwie "unfertig" aus. Als hätte Blake ihre Hose oder ihren Rock zu Hause vergessen. 

Sie selber muss wohl schon geahnt haben, dass es Kritik an ihrem Look geben könnte, denn sie postete vor der Party ein Foto des kompletten Outfits bei Instagram und schrieb dazu: "Ich wähle heute den 'Aschenputtel, nachdem ihre Stiefschwestern ihr Ballkleid zerrissen haben, weil sie sie hassen'-Chic". Eine ziemlich treffende Beschreibung. 

Blakes Follower hatten allerdings noch andere Assoziationen. Sie kommentierten: "Du siehst aus, als hättest du nach dem Restaurantbesuch deine Serviette auf dem Schoß vergessen" oder "Sieht aus, als würde deine Unterhose runterrutschen". Am Ende sind sich aber alle einig, dass Blake selber wunderschön aussieht, tolle Beine hat und im Grunde alles tragen kann. Und langweilig kann ja jede(r) ...