Ultraschall-Bilder im Februar: Hat Sarah Engels damals wirklich Alessio gezeigt?

Ultraschall-Bilder im Februar: Hat Sarah Engels damals wirklich Alessio gezeigt?
© Instagram

Waren es schon die Bilder von Baby Nummer 2?

Es ist die süßeste News der Woche: Sarah Engels (28) ist erneut schwanger! Die Sängerin erwartet nach Sohn Alessio (5) mit ihrem zweiten Ehemann Julian (28) wieder ein Baby und präsentierte ihren Fans auch schon ihren kugelrunden Babybauch. In ihrer Instagram-Story hatte Sarah Anfang bereits Ende Februar 2021 gezeigt, wie Alessio mit Ultraschall-Bildern in der Hand herumläuft. Damals hieß es, es seinen Aufnahmen von ihm als „Gummibär“. Doch jetzt stellt sich die Frage: Hat Sarah ihre Fans die ganze Zeit an der Nase herumgeführt?

Die Beweisaufnahmen!

Mama Sarah Engels zeigte im Februar  ihrem Sohn Alessio angeblich seine alten Ultraschallbilder. Oder waren es doch die Aufnahmen vom zweiten Baby?
Mama Sarah Engels zeigte im Februar ihrem Sohn Alessio angeblich seine alten Ultraschallbilder. Oder waren es doch die Aufnahmen vom zweiten Baby? © Instagram

War die schwangere Sarah Engels Ende Februar schon aus der kritischen Phase raus?

„Alessio ist total fasziniert von seinen Ultraschall-Bildern – aus einem kleinen Gummibären schon so ein großer Junge“, schrieb Sarah damals. „Das ist bestimmt der Kopf und der Bauch“, erkannte Alessio damals richtig – aber schaute er sich da wirklich Aufnahmen von sich im Mutterleib an, oder waren es da schon die ersten Ultraschall-Aufnahmen von seinem kleinen Geschwisterlein?

Dass Sarah jetzt ihren Babybauch zeigt, bedeutet: Sie hat die ersten drei Monate ihrer Schwangerschaft, die kritischen Monate, überstanden. Im ersten Trimester befindet sich ein Kind in der Organogenese, das heißt, es ist noch ein Embryo und bildet seine Organe. Viele Embryos werden in dieser Zeit abgestoßen, weil sie wegen einer Fehlbildung keine Überlebenschance haben. Deswegen sollen Schwangere oft erst nach dieser Phase die Baby-News mit allen teilen.

Sarah Engels zeigt im Juni 2021 Fans ihren Babybauch
Sarah Engels zeigt im Juni 2021 Fans ihren Babybauch © Instagram, sarellax3 /Sarah Engels

Sarahs Geheimniskrämerei

Die Aufnahmen in Sarahs Instastory von Ende Februar zeigen einen ziemlich großen Fötus, es könnten tatsächlich Alessios alte Aufnahmen aus dem Mutterleib sein – aber schwanger wird Sarah zu diesem Zeitpunkt dann definitiv schon gewesen sein, wenn sie – wie sie sagt –aktuell im vierten Monat ist. Vielleicht wusste Alessio damals schon von dem Baby und wollte dann auch einen Blick auf seine ersten „Schnappschüsse“ beim Arzt werfen?

In den vergangenen Monaten hatte Sarah ziemlich viele Geheimnisse für sich behalten – erst die überraschende Hauptrolle in einem Film, dann die Blitzhochzeit mit ihrem Julian. Und zuletzt die Babynews und ihr kugelrunder Babybauch.

Video-Archiv: Sarah Lombardi spricht mit RTL über ihre Zukunft & weiteren Nachwuchs

Sarah Lombardi spricht mit RTL über ihre Zukunft
02:46 Min

Sarah Lombardi spricht mit RTL über ihre Zukunft

Sarah wünscht sich noch eine Schwester für Alessio

Für Sarah war schon immer klar, dass sie weiteren Nachwuchs will. Sie wünscht sich am liebsten ein Mädchen: „Für Alessio wäre es auch ganz schön, weil ein Geschwisterkind lernt ganz anders zu teilen“, verriet sie RTL im Mai 2020. Schon im Spätsommer 2020 hatte Sarah deutlich gemacht, dass sie an Baby Nummer 2 arbeitet – als sie die Anti-Baby-Pille abgesetzt hatte.

(jti)