VIP.de - Partner von RTL.de VIP.de - Menu Button mobile VIP.de - Menu Button close mobile
VIP.de - Partner von RTL.de

Udo Lindenbergs etwas andere Gesundheitsgeheimnisse

Udo Lindenbergs etwas andere Gesundheitsgeheimnisse
Udo Lindenberg © BANG Showbiz

Udo Lindenberg offenbart sein Gesundheitskonzept.

Der 73-Jährige ist schon seit vielen Jahren Teil der deutschen Musik-Szene. Obwohl er aus seinem Alkohol- und Drogenkonsum nie wirklich ein Geheimnis machte, sorgte er nun mit seinem Geständnis über die Einnahme bewusstseinsverändernder Substanzen für Fragezeichen.

"Die gezielte Einnahme von Drogen unbekannter Herkunft, sagen wir mal so, das ist wichtig", erklärte Udo jetzt in einem Interview mit RTL. Welche Drogen er genau zu sich nimmt, verrät der Panikrocker allerdings nicht. Nur die Musik würde ihn in einen noch besseren Zustand versetzen: "Der größte Rausch, der größte Kick ist die Bühne. Das ist das, was mich am meisten anturnt. Ich geh auf die Bühne, mit einem so geilen Act, das turnt mich derartig an, dass ich überhaupt gar nichts mehr brauche."

Zu seinem unkonventionellen Lebensstil gehört jedoch auch ein ganz normaler Gesundheitsplan. "Ich esse kein Fleisch, ja ich bin vegan und rauche auch nicht mehr so viele Zigaretten", so der Sonnenbrillenträger. "Außerdem musst du auch Sport machen, ist ja klar, du brauchst Kondition." Er selbst gehe gerne nachts joggen. "Renne einfach los" und gucke sich die Städte an. Seine Stimmbänder ölt er normalerweise mit einem alkoholischen Getränk. "Bisschen Eierlikör ist natürlich gut zum Gurgeln. Mach ich auf der Bühne auch. Es ist sehr gut, für die goldene Kugel im Hals. Du musst ja den Kehlkopf bisschen einölen", findet er. Heute geht er es jedoch etwas ruhiger an und fügt hinzu: "Natürlich, jetzt trink ich eher ein Teechen oder sowas."

BANG Showbiz