Tyra Banks: Altersdiskriminierung aus Angst

Tyra Banks: Altersdiskriminierung aus Angst
Tyra Banks glaubt, dass Alter Angst macht © Nicky Nelson/WENN.com, WENN

Tyra Banks stellt sich hinter Bebe Rexha und teil gegen Hater aus. Wer gegen das Alter wettert, habe selbst Probleme.

Tyra Banks (45) ist sich ihres Alters bewusst und strahlt trotzdem das pure Selbstvertrauen aus. Die Schauspielerin ('Der Prinz von Bel-Air') glaubt fest daran, dass es den Leuten Angst macht, wenn man selbstbewusst mit seinem Alter umgeht und sich dafür nicht schämt. Die Bemerkung eines Bosses aus der Musikindustrie, Sängerin Bebe Rexha (29, 'Say My Name') sei zu alt, um sexy zu sein, kann sie überhaupt nicht verstehen.

Rückschlag an die Hater

In der Show 'Access Hollywood' machte Tyra am Mittwoch 15. August ihrem Ärger Luft und sagte: "Wenn Leute negative Dinge über das Alter sagen, dann haben sie selbst persönliche Probleme mit Unsicherheit und ihrem eigenen Alter. Und tatsächlich fühle ich mit dieser Person, die so sehr altersdiskriminierend ist und negative Dinge sagt, mit, weil es traumatisierend werden wird, wenn das Alter sie trifft." Die Angst vor dem Älterwerden würden diese Leute deshalb einfach auf eine sehr negative Art und Weise auf andere Menschen projizieren.

Tyra Banks Umgang mit Kritik

Tyra selbst hat ihr Alter akzeptiert und lässt Kritik und Diskriminierung an sich abprallen. "Wir sind menschliche Wesen und wenn wir diese Dinge hören, dann tut es weh. Aber ich sage, nimm es wahr und dann wirf es einfach wieder raus. Und wenn du es einfach wieder aus deinem Kopf wirfst, ist das wie eine Meditation. Es ist das Weinen, das Freunde anrufen, das Mama anrufen", erklärt sie ihre Methode und Bebe, die Anfang der Woche beichtete, von einem unbekannten Produzenten als "zu alt, um sexy zu sein" betitelt worden zu sein, nimmt sie ebenfalls in Schutz. "Ich finde, sie ist die Süßeste. Oh mein Gott. Wenn man sie auf Instagram sieht, denke ich mir immer, ich will so aussehen wie sie. Dieser Körper! Ihr Gesicht! Sie ist umwerfend… einschüchternd umwerfend."

© Cover Media