'Twin Peaks': Comeback-Termin für David Lynchs Kultserie steht fest

"Willkommen in Twin Peaks": Comeback-Termin der Kultserie steht fest
Sherilyn Fenn als Audrey Horne und Kyle MacLachlan als Agent Dale Cooper in "Twin Peaks" © Universal Pictures Home Entertainment, SpotOn
Anzeige:

Start am 21. Mai

"Wir sehen uns in 25 Jahren wieder". Mit diesem rückwärts aufgenommenen Versprechen von Mordopfer Laura Palmer endete einst David Lynchs Kultserie "Twin Peaks" nach nur zwei Staffeln. So ganz konnte Regisseur David Lynch diese Ankündigung aber nicht einhalten - immerhin fielen diese Worte im Jahr 1991. Wie die Seite "Deadline" nun berichtet, wird sich die Verspätung von FBI-Agent Dale Cooper (Kyle MacLachlan, 57) aber in Grenzen halten: Am 21. Mai 2017 soll die heißersehnte dritte Staffel von "Twin Peaks" endlich zu sehen sein. So soll es zumindest der Chef des produzierenden Senders Showtime, David Nevins, versprochen haben.

Demnach werde die Serie mit den ersten beiden Folgen am Stück ein zweistündiges Debüt feiern. Die Folgen drei und vier seien zudem ebenfalls ab 21. Mai auf Showtimes digitaler Streaming-Plattform erhältlich. Insgesamt werde die dritte Staffel aus 18 Folgen bestehen. "Es werden 18 unvergessliche Stunden", zitiert "Deadline" Nevins. Und die sollen auch deutsche Fans ohne extra Wartezeit genießen können: Der 21. Mai wurde als weltweiter Starttermin festgelegt, heißt es weiter.

Ob es nach Staffel drei sogar noch weitergehen könnte, diese Frage beantwortete Nevins mit einem klaren Jein: Zwar wolle er eine vierte Staffel nicht gänzlich ausschließen, grundsätzlich sei das Comeback aber als ein "abgeschlossenes, einmaliges Ereignis" angelegt.

spot on news