„Twilight“-Star Kellan Lutz: Ehefrau Brittany ist nach Fehlgeburt wieder schwanger

Nach Fehlgeburt: Kellan Lutz und Ehefrau Brittany erwarten Nachwuchs
Kellan Lutz' Ehefrau Brittany ist erneut schwanger. © F. Sadou/AdMedia/ImageCollect, SpotOn

7 Monate nach der Fehlgeburt ist Brittany Lutz wieder schwanger

Videobotschaft mit besonderem Stargast

 "Wir haben noch einen ganz speziellen Gast dabei", verkündete Brittany Lutz am Ende eines gemeinsamen Videos mit ihrem Ehemann Kellan. Anschließend stellt sie sich seitlich vor die Kamera und streicht über ihren deutlich gewölbten Bauch. "Wir sind schwanger", erklärt Kellan Lutz stolz in die Kamera und küsst den Babybauch seiner Ehefrau.

Sie seien sehr aufgeregt und die Schwangerschaft sei eine Antwort auf ihre Gebete, sagt Lutz weiter. Seine Ehefrau fügt hinzu, dass die Schwangerschaft eine Überraschung gewesen sei, genauso wie sie sich Anfang des Jahres überraschend von ihrer Tochter verabschieden mussten. "Wir haben viel durchgemacht und es gibt immer noch schwierige Momente. Aber jetzt sind wir hier mit einem neuen, kleinen Versprechen." Im Februar gab das Paar auf Instagram bekannt, dass Brittany Lutz ihr Baby, ein Mädchen, im sechsten Monat verloren hat.

Kellan und Brittany hatten ihre Tochter im 6. Schwangerschaftsmonat verloren

"Es war mir eine große Ehre und Freude, in den letzten sechs Monaten deine Mutter zu sein", schrieb Brittany Lutz im Februar 2020 nach ihrer Fehlgeburt zu einem Schwarz-Weiß-Foto, auf dem sie liebevoll ihren Babybauch präsentiert. 

Sie wisse nicht, warum das passiert sei, aber sie habe ihren Frieden damit gemacht, weil sie wisse, dass die Kleine weder Schmerzen und Kummer erlebt habe – und auch nicht erleben werde.

spot on news