"Twilight"-Star Gregory Tyree Boyce (†30): Leiche wurde erst nach Tagen gefunden

Gregory Tyree Boyce mit seiner Freundin
Gregory Tyree Boyce mit seiner Freundin © Instagram

Gregory Tyree Boyce: Waren Drogen Schuld am Tod des "Twilight"-Stars?

Neue Details zum Tod von "Twilight"-Star Gregory Tyree Boyce (†30)! Der Schauspieler wurde Anfang der Woche in seiner Wohnung in Las Vegas leblos aufgefunden - gemeinsam mit seiner Freundin Natalie Adepoju (†27). Die Todesursache ist noch nicht bekannt. Jetzt kommt heraus: Gregory und Natalie waren bereits einige Zeit tot, als sie entdeckt wurden!

Deutliche Anzeichen von Leichenstarre

Laut eines neuen Polizeiberichts seien die Leichen von Gregory Tyree Boyce und Natalie Adepoju nackt gewesen und hätten deutliche Anzeichen von Leichenstarre aufgewiesen. Der Mitbewohner des Paares soll die beiden zuletzt zwei Tage, bevor sie gefunden wurden, gesehen haben.

Wie das amerikanische Promi-Portal "TMZ" berichtet, soll in der Wohnung wohl auch eine unbekannte pudrige Substanz gefunden worden sein. Neben einer Karte und einem Strohhalm. Um was für eine Substanz es sich dabei handelte, ist bisher noch unklar. Gregory und Natalie seien bekannt dafür gewesen, häufig härtere Drogen konsumiert zu haben, heißt es weiter. Sowohl der Mitbewohner als auch Gregorys Mutter sollen angegeben haben, dass der 30-Jährige und seine Freundin Kokain und Crystal Meth nahmen. 

Besonders tragisch: Gregory hinterlässt laut "People" eine zehnjährige Tochter, seine Lebensgefährtin einen kleinen Sohn.

Im Video: Trauer um Gregory Tyree Boyce

Jetzt nimmt seine Familie Abschied von ihm
01:15 Min

Jetzt nimmt seine Familie Abschied von ihm