Fünf Gründe, warum sie zueinander passen

Turtelei in Miami! Ist Loris Karius für Sophia Thomalla der perfekte Kerl?

Sophia Thomalla liebt jetzt einen Fußballer

So verliebt hat man Sophia Thomalla (29) noch nie gesehen. Bislang machte sie stets ein großes Geheimnis um ihren Beziehungsstatus, gab zu ihrem Privatleben keinerlei Kommentar ab. Dass Loris Karius (25) in ihr Leben getreten ist, scheint jetzt aber eine Menge verändert zu haben. Seit einigen Wochen turtelt die nämlich mit Loris Karius - dem Kicker, dessen Tränen nach einem Patzer beim "Champions League"-Endspiel 2018 um die Welt gingen. Warum der Fußball-Torwart der perfekte und erste dauerhafte Mann an Sophias Seite sein könnte, verrät das Video.

Sie ist superverliebt

Tritt Sophia Thomalla jetzt erfolgreich in die Fußstapfen von Mama Simone Thomalla? Dass die 53-jährige Mama Thomalla eine Schwäche für Männer in Sportberufen hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Erst war sie mit Ex-Fußball-Manager Rudi Assauer (74) liiert, heute liebt sie Handballtorwart Silvio Heinevetter (34). Sophia scheint sich da eine Menge abgeschaut zu haben. 

Nachdem erste Paparazzifotos aus dem Miami-Urlaub durchs Netz gingen, machte der Promi-Spross seine Beziehung selbst offiziell - erst in der "NDR-Talk-Show" im Gespräch mit Barbara Schöneberger, dann auch noch bei Instagram. Am Mittwoch (16. Januar) veröffentlichte auf ihrem Account den ersten Pärchenschnappschuss inklusive süßer Liebeserklärung. 

Und da kann nicht einmal Mama Simone ihre Finger stillhalten. Die scheint schon länger in das neue Liebesglück eingeweiht zu sein. Sie kommentierte das Bild nämlich mit den Worten "Ich bin so glücklich, wenn du glücklich bist" und erhielt prompt eine Antwort vom Schwiegersohn in spe. Der ließ sich ein neckisches "Spielerfrau" entlocken, das Simone selbstbewusst und sicher mit "Jetzt wir beide" beantwortet. Wirkt ganz so, als wäre bei Sophia dieses Mal alles anders und als hätte ihre wilde Phase mit Loris endlich ein Ende gefunden.