Zart und rockig

Tüll ist Trend: Darauf setzt die Modewelt im Sommer 2022

Tüll richtig stylen.
So wird Tüll zum modischen Allrounder für jeden Stil. © iStockphoto

Tüll ist nicht nur in der Brautmode zu sehen – immer mehr schleicht sich der feine Stoff in den modischen Alltag. Fashionistas lieben den transparenten Stoff, denn dieser eignet sich optimal für das Layering. Spätestens seit Carrie Bradshaw im Trailer zu „Sex and the City“ im Tüllrock die Straßen New Yorks erobert hat, gehört der Stoff zu den modischen Highlights.

Doch: Wie wird der voluminöse Tüll alltagstauglich? Mit einem Stil-Mix gelingt es Ihnen.

Rockig mit Tüll: So inszenieren Sie den Rock neu

Beim Tüllrock denken die meisten wohl an Bräute oder Ballerinas. Doch: Das Kleidungsstück kann so viel mehr. Der voluminöse und durchsichtige Stoff eignet sich optimal für einen Lagen-Look. Da setzen Fashionistas jetzt auf rockige Kombinationen, die den klassischen Tüllrock neu interpretieren.

Moderne Designs halten sich beispielsweise von Weiß und Rosa fern. Ein dunkler Tüllrock mit Leo-Muster* wirkt sofort rockig und cool. Mit einem Print-Shirt* oder einem Oversize-Pullover entsteht ein cooler Stilbruch zu dem zarten Stoff. Dazu passen Sneaker oder grobe Stiefel.

Tüll ist der Mode-Allrounder für den Alltag

Neben der rockigen Inszenierung können Sie mit Tüll natürlich einen femininen und romantischen Look kreieren. Dabei zaubern Tüll und Spitze schöne Texturen, die ein Outfit aus Basics aufpeppen.

Ein gutes Beispiel ist ein Tüll-Oberteil* – das Modell betont Ihren Oberkörper und schafft die Basis für ein schickes Styling. Dazu passen je nach Anlass eine Jeans* oder eine schwarze Stoffhose. Im Alltag stylen Sie das Oberteil mit Jeans und Sneakern lässig und sommertauglich.

Das passt zum Stilbruch mit Tüll

Je nach Stil und eigenem Geschmack vollenden Sie den Look mit anderen Schuhen. Etwas schicker wird das Styling aus Tüll-Oberteil und Jeans mit flachen Loafern*. Ein Modell mit dicker Sohle und groben Details ist rockig und schick zugleich.

Ein Klassiker ist die Kombination mit Sneakern*. Hier ist von sportlichem Laufschuh bis klassischem Leder-Turnschuh alles erlaubt – Hauptsache, es gefällt. Und schon ist der Stil-Mix mit Tüll komplett!

So gelingt das Styling mit Tüll

Tüll ist nicht mehr nur der schicke Begleiter für Hochzeiten & Co. Jetzt wird der zarte Stoff vielfältig inszeniert und kombiniert. Dabei setzen Mode-Fans auf einen Stilbruch – das gelingt mit dem feinen Stoff ganz einfach. Dafür akzentuieren Sie das Kleidungsstück aus Tüll mit rockigen oder legeren Elementen – Jeans oder Leder sind perfekt für einen starken Kontrast.

Im Layering wird das Material zum richtigen Mode-Allrounder. Immerhin kreiert der Stoff eine interessante Textur, die zu glatten und groben Materialien einen Gegenpol bildet. Außerdem schafft Tüll Volumen und ermöglicht so ganz neue Silhouetten.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.