Trennung von Kristina Yantsen: Für 'Bachelor' Daniel Völz lag es an "kulturellen Unterschieden"

Nach der Trennung: Daniel Völz abgeklärt, Kristina Yantsen weint
Ein Bild aus glücklichen Tagen: Daniel Völz und Kristina Yantsen im März 2018 bei einer Veranstaltung © imago/Future Image, SpotOn

Neue Details

Das "Bachelor"-Paar der achten Staffel der RTL-Kuppelshow ist Geschichte. Rosenkavalier Daniel Völz (33) und Kristina Yantsen (25) haben sich getrennt. Und das Liebes-Aus bietet einiges an Dramatik, wie bei "Explosiv" am Freitagabend enthüllt wurde. Das vermeintlich glückliche Pärchen war zusammen für einen RTL-Dreh geladen. Die beiden wurden dabei verkleidet mit Perücke und Co. in ein Einkaufszentrum geschickt. Als Kristina alleine zu den weiteren Plänen mit Daniel befragt wurde, ließ sie die Bombe platzen: "Wir sind nicht mehr zusammen". Doch das war nicht alles.

"Zu viele Gerüchte"

Bei Kristina flossen bittere Tränen. Erst morgens vor dem RTL-Dreh habe Daniel Schluss gemacht, soll sie berichtet haben. "Es ist zu viel passiert in letzter Zeit", sagte die 25-Jährige in die Kamera. "Zu viele Gerüchte, was Daniel und Chethrin angeht." Seit Längerem halten sich hartnäckig Gerüchte über ein Techtelmechtel zwischen dem "Bachelor 2018" und der "Love Island"-Kandidatin Chethrin Schulze.

Zu diesen Gerüchten äußerte sich Daniel Völz nicht vor den RTL-Kameras. Als Trennungsgrund nannte er: "Ich glaube, unsere Beziehung ist daran gescheitert, dass wir wirklich grundsätzlich andere Einstellungen haben, was eine Beziehung angeht." Und fügte hinzu: "Ich glaube, das sind kulturelle Unterschiede, die uns da wirklich sehr teilen."

Das Schauspiel für die Kameras kommentierte er ebenso abgeklärt: "Es kam zu einer gemeinsamen Entscheidung, wir gehen jetzt unsere getrennten Wege, wir wollen das friedlich hinter uns bringen [...] Da ist jetzt mal verkleiden, in die Mall gehen, ein paar Leute fragen, ob die uns wieder erkennen, nicht das Schlimmste."

Für alle Fans von "Der Bachelor" heißt es nun Daumen drücken für Sebastian Pannek (31) und seine Clea-Lacy (26). "Der Bachelor 2017" und seine Auserwählte sind nach wie vor ein Paar - auch über ein Jahr nach dem Ende ihrer Staffel. Sie sind das einzige verbleibende Paar im deutschen "Bachelor"-Kosmos.

spot on news