Trennung: Bachelorette Gerda Lewis & Keno Rüst geben Beziehungs-Aus bekannt

Gerda Lewis: Die Bachelorette ist wieder solo
Leider fand Gerda Lewis nicht ihren Traummann © WENN

Liebes-Aus beim Traumpaar Gerda Lewis und Keno Rüst

Und wieder einmal platzt der Traum vom Traummann bei 'Die Bachelorette'. Gerda Lewis (26) hatte Keno Rüst (28) nach vielen Wochen der Kuppelshow 'Die Bachelorette' schließlich zu ihrem Auserwählten gemacht. Doch schon im ersten Urlaub wurde klar: Das wird nichts.

Nach wie vor Freunde

In ihrer Instagram Story gab die TV-Ikone am Dienstag (15. Oktober) die traurige Nachricht bekannt. "Liebe Community", heißt es in einem einfachen Statement auf pinkfarbenem Hintergrund. "Ich möchte euch mitteilen, dass Keno und ich uns getrennt haben. Wir haben schon während des LA-Urlaubes beschlossen, in Zukunft getrennte Wege zu gehen." Es fließe aber kein böses Blut zwischen den beiden, im Gegenteil: "Wir verstehen uns nach wie vor gut." Dennoch: "Wir haben in diversen Alltagssituationen und besonders im Urlaub gemerkt, dass wir eher als Freunde zueinander stehen."

Gerda Lewis will mehr

Anschließend bittet Gerda Lewis darum, ihre Privatsphäre zu waren. Sie und Keno Rüst würden sich nicht weiter zu der Trennung äußern. Schon vor wenigen Tagen hatte die Bachelorette ein Video auf Social Media gepostet, auf dem sie scheinbar sorglos am Strand entlang hüpft. Doch die Bildunterschrift, ein Zitat von Kovie Biakolo, verhieß schon da nichts Gutes. "Leute geben sich mit einer Beziehung und (…) einem Leben zufrieden, die OK sind. OK ist bequem." Doch OK käme für sie nicht in Frage. Der Traumurlaub des Traumpaares endete also mit Trennung. Doch Gerda Lewis klingt ganz so, als sei das ok für sie.

Die "Bachelorette"-Boys zu Gerdas Liebes-Aus
02:33 Min

Die "Bachelorette"-Boys zu Gerdas Liebes-Aus

Im Video melden sich Gerdas "Bachelorette"-Boys zu Wort: Andreas Ongemach ist überrascht vom Liebes-Aus mit Keno Rüst, aber wäre bereit für ein Date mit ihr.


© Cover Media