Trendsetterin Herzogin Meghan: Alle wollen ihr Polka-Dot-Kleid haben!

Herzogin Meghan schießt mit ihrem Polka-Dot-Kleid mal wieder den modischen Vogel ab
Herzogin Meghan schießt mit ihrem Kleid mal wieder den Vogel ab © splashnews.com

Meghans Polka-Dot-Dress im null Komma nichts ausverkauft

Herzogin Meghan, die 37-jährige Frau von Prinz Harry, erschien am Montag (22. Oktober), dem siebten Tag der Australientour des royalen Ehepaares, in einem gepunkteten, dunkelroten Kleid. Nur Minuten später war der Dress der schwangeren Ex-Schauspielerin online bereits ausverkauft. 

Schwangere Meghan verursacht einen Einkaufs-Wahnsinn

Bei dem Kleidungsstück handelt es sich um ein burgunderfarbenen Maxi-Dress mit weißen Punkten von der H&M-Schwesternmarke "& Other Stories" für lediglich 142 Euro. Herzogin Meghan paart den sommerlichen Schnäppchen-Look bei ihrer Ankunft auf der australischen Fraser Island mit einem Pferdeschwanz und flachen Sandalen.

Herzogin Meghan legt Pause auf Australien-Reise ein
00:38 Min Herzogin Meghan legt Pause auf Australien-Reise ein

Wiederholtes Shopping-Chaos durch Herzogin Meghans Look

Meghans Kleid namens "Folded Sail Dress" wird ab Januar 2019 zu einem Preis von 1.120 Euro erhältlich sein
Das Kleid namens "Folded Sail Dress" wird ab Januar 2019 zu einem Preis von 1.120 Euro erhältlich sein © dpa, Dominic Lipinski, hjb

Es ist nicht das erste Mal, dass die ehemalige Suits-Darstellerin Webseiten mit ihren Looks zusammenbrechen lässt. Bereits Anfang des Monats löste ein H&M-Outfit der Herzogin ein Shopping-Chaos aus: Damals trug Meghan ein olives Seiden-Hemd bei einem Besuch in Sussex und sorgte damit dafür, dass das Kleidungsstück in Minuten vergriffen war. Ebenso einen Hype löste ein maßgeschneidertes, marineblaues Kleid der australischen Marke Dion Lee aus, das extra für Meghan geschneidert wurde. 

Während ihrer 16-tägigen Tour durch Australien, Neuseeland, Fiji und Tonga überzeugte die werdende Mutter bisher mit ihren Styles und machte dabei sogar Werbung für die Modelinie ihrer Freundin Serena Williams. Die freute sich, dass ihr Blazer royal beworben wurde und ließ es sich nicht nehmen, ein Foto des Paares auf Instagram zu teilen. Dazu schrieb Serena: "Das Gesicht, das du machst, wenn du und die Herzogin von Sussex Meghan passende Serena-Blazer haben!"

BANG Showbiz