Tracee Ellis Ross: 'Rihanna veränderte die Kosmetikbranche'

Tracee Ellis Ross: 'Rihanna veränderte die Kosmetikbranche'
Rihanna © BANG Showbiz

Tracee Ellis Ross ist der Meinung, dass Rihanna "die Kosmetikbranche veränderte".

Die 32-jährige Sängerin ist die Gründerin von Fenty Beauty, brachte im letzten Monat Fenty Skin heraus. Die 47-jährige Tracee findet, dass Rihannas Entschlossenheit, die Branche inklusiver zu machen, eine Inspiration für alle sei.

Ellis erklärte gegenüber dem amerikanischen 'Harper's Bazaar'-Magazin: "Rihannas unverfrorene Entschlossenheit, die Kosmetikindustrie zu einer inklusiven Branche zu machen, und ihre Beharrlichkeit darauf, dass Schönheit demokratisch sein soll, veränderte das Spiel. Sie scheint sich eine Welt vorzustellen, in der es keine Grenzen gibt, sie lädt uns alle dazu ein, dasselbe zu tun." Rihanna wusste schon immer, dass sie ihre Marke um Hautpflege erweitern wollte, aber wartete nach dem Launch von Fenty Beauty drei Jahre lang darauf, den Plan zu realisieren, weil sie "es richtig machen wollte". Rihanna fügte hinzu: "Ich betrachte die Fenty-Marke als etwas, das mehr als Make-up ist und wusste von Anfang an, dass ich Hautpflege herstellen wollte. Es ging einfach darum, es richtig zu machen. Man muss eine Weile lang mit den Formeln leben und sie dann auf unterschiedliche Arten testen. In diesem Sinne ist es sehr anders als Make-up. Es dauert eine Weile."

BANG Showbiz