Es scheint beschlossene Sache zu sein

Tori Spelling: Steht die Scheidung jetzt wirklich kurz bevor?

Es scheint beschlossene Sache zu sein
00:30 Min

Es scheint beschlossene Sache zu sein

Gibt es für Tori Spellings Ehe keine Chance mehr?

Schon seit Monaten wird gemunkelt, dass Tori Spelling (48) sich von ihrem Noch-Ehemann Dean McDermott (55) scheiden lassen möchte. Der einstige „Beverly Hills, 90210“-Star wurde sogar schon vor einem Anwaltsbüro gesichtet. Bestätigt hat das Paar das Ehe-Aus offiziell zwar noch nicht – doch wie wir im Video zeigen, will ein Insider jetzt erfahren haben: Die Scheidung steht tatsächlich kurz bevor!

Scheidung ist schon lange ein Thema

In der Ehe von Tori Spelling läuft es schon lange nicht mehr richtig rund. Dean ging in der Vergangenheit fremd – zudem soll es des Öfteren zu Handgreiflichkeiten und Polizei-Einsätzen gekommen sein. Daher spiele die Schauspielerin schon seit Längerem mit dem Gedanken, einen endgültigen Schlussstrich zu ziehen. Doch die Sache hatte immer einen Haken: Eine Scheidung ist teuer und die finanziellen Mittel fehlten. Außerdem drohte Dean ihr, sie im Falle einer Scheidung auf Unterhalt zu verklagen. Doch offenbar hat sie jetzt eine Lösung gefunden…

Tori und Dean sind seit 2006 verheiratet und haben zusammen die Kinder Liam (14), Stella (13), Hattie (10), Finn (9) und Beau (4). Den Kindern zuliebe sollen sie auch zunächst versucht haben, ihre Beziehung zu retten. „Sie schlafen seit Monaten in verschiedenen Zimmern und betrachten sich seit einiger Zeit nicht mehr als 'verheiratet'. Tori ist bereit für einen Neuanfang, versucht aber, dabei strategisch vorzugehen“, so der Insider gegenüber „E! News“. (dga)