VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

„Top Gun: Maverick“: Tom Cruise mit Überraschungsauftritt auf der Comic-Con 2019

Tom Cruise: ‘Top Gun’-Überraschung auf der Comic-Con
Tom Cruise begeistert San Diego © WENN.com, WENN

Schauspieler Tom Cruise hat auf der Comic-Con in Diego einen Überraschungsauftritt hingelegt und einen Clip aus ‘Top Gun: Maverick’ vorgestellt.

Tom Cruise (57) hatte mit ‘Top Gun’ 1986 einen seiner ersten großen Hits. Vor wenigen Jahren wurde bekannt gegeben, dass ein Sequel des legendären Actionfeuerwerks in Arbeit ist – natürlich wieder mit Tom Cruise in der Hauptrolle. Ein Ausschnitt aus ‘Top Gun: Maverick’ wurde nun auf der Comic-Con in San Diego präsentiert.

Guck mal, wer da ist

In der Halle H des Convention Centers in der kalifornischen Stadt war das Studio Paramount eigentlich gerade dabei, ‘Terminator: Dark Fate’ mit Arnold Schwarzenegger (71) vorzustellen, als überraschend Tom Cruise seine Aufwartung machte, der für die Comic-Con als Gast gar nicht bekannt gegeben worden war. Im Zuge seines Auftritts stellte Tom einen kurzen Teaser für das ‘Top Gun’-Sequel vor und erklärte: "Alles, was du hier siehst, ist echt. Ich wollte euch wirklich das Gefühl geben, wie es ist, in diesem Flugzeug zu stecken." Tom macht also wie üblich alle Stunts selbst und sitzt selbst im Flugzeug, das im Teaser durch die Wüste schmettert.

Tom Cruise hat nachgegeben

San Diego sei der perfekte Ort gewesen, den Clip vorzustellen, denn er habe eine ganz besondere Verbindung zu dem Ort, so der Star: "Vor 34 Jahren habe ich einen Film in San Diego gedreht, hier gegenüber in einem Restaurant. Ich bin um die ganze Welt gereist und die Menschen fragen mich immer: ‘Wann machst du einen neuen ‘Top Gun’-Teil?’ Nun, 34 Jahre wart ihr alle sehr, sehr geduldig mit mir. Ich habe die Verantwortung ernst genommen, euch endlich etwas zu bieten." ‘Top Gun: Maverick’, mit Val Kilmer (59), Miles Teller (32), Jon Hamm (48) und Jennifer Connelly (48), spielt mehrere Jahrzehnte nach dem ersten ‘Top Gun’. Details zur Handlung sind noch nicht bekannt. Der Streifen soll im Sommer des kommenden Jahres in die Kinos kommen.

© Cover Media