Tony Armatrading ist tot

Tony Armatrading ist tot
Tony Armatrading © BANG Showbiz

‚Notting Hill‘-Star Tony Armatrading ist im Alter von 59 Jahren gestorben.

Der Schauspieler – der jüngere Bruder der Sängerin Joan Armatrading – verstarb am Montag (10. Mai) nach einem Kampf gegen den Krebs und sein bester Freund Tim Bentinck verkündete nun die traurige Nachricht in den sozialen Medien.

Tim schrieb auf Twitter: „Sehr traurige Nachrichten. Mein liebster Freund Tony Armatrading starb vor einer Stunde an Krebs. Ich hatte das Privileg, sein bester Freund zu sein, und liebte ihn sehr. Er war ein wunderbarer Schauspieler und ein wahrer Freund.“

Tony begann seine Karriere im Theater und arbeitete ursprünglich hinter den Kulissen als Mitglied der Bühnencrew der Birmingham Rep. Später machte er den Schritt zur Schauspielerei mit der Royal Shakespeare Company. In den 1990er Jahren spielte er Rollen in zwei bemerkenswerten Hollywood-Filmen. Er war ein Zollbeamter in dem Film ‚The Saint – Der Mann ohne Namen‘ von 1997 sowie ein Wachmann in ‚Notting Hill‘, der Will Thacker (Hugh Grant) auf ein Filmset lässt, um die Hollywood-Schauspielerin Anna Scott (Julia Roberts) zurückzugewinnen.

Auf der TV-Leinwand spielte er 1979 in der BBC-Serie ‚Empire Road‘, der ersten britischen Dramaserie mit einer schwarzen Besetzung, mit. Zu seinen weiteren TV-Auftritten zählen ‚Color Blind‘, ‚A Touch Of Frost‘ und ‚Death In Paradise‘. Schauspielerin Lorelei King, die auch in ‚Notting Hill‘ zu sehen war, zollte Tony Tribut und twitterte: „Ein liebenswerter Mann. So viele glückliche Erinnerungen, die Zeit mit ihm und Suzy in Los Angeles. Meine Liebe zu euch allen.“ Tonys letzte Rolle war in der TV-Serie ‚Hawaii Five-O‘ letztes Jahr. Er hinterlässt seine Ehefrau Suzy.

BANG Showbiz