Tom Hanks kassiert rechten Haken

Tom Hanks kassiert rechten Haken
Tom Hanks (r.) und der britische Boxer Anthony Joshua hatten Spaß zusammen © twitter.com/tomhanks, SpotOn

Promi-Bild des Tages vom 22.01.2018

Oscar-Gewinner Tom Hanks (61, "Forrest Gump") ist für jeden Spaß zu haben, wie er einmal mehr unter Beweis stellte. Der Schauspieler traf bei seinem Auftritt in der "Graham Norton Show" auf den britischen Boxer Anthony Joshua (28) und die beiden verstanden sich offenbar blendend. Hanks postete ein Foto auf seinem Twitter-Account, auf dem zu sehen ist, wie ihm der Boxer die geballte Faust seines rechten Hakens gegen den Kiefer drückt - natürlich nur als Scherz.

Anthony Joshua grinst dabei breit in die Kamera, während Tom Hanks theatralisch die Augen verdreht und den Mund verzieht. Den Schnappschuss kommentierte der 61-jährige Schauspieler mit den Worten: "Ich traf Champ Anthony Joshua in Großbritannien bei der Graham Norton Sho-oooof!" Das langegezogene letzte Wort des Satzes wurde wohl vom "Schlag" des Boxers unterbrochen. Herrlich, wenn Stars zum Herumblödeln aufgelegt sind.

spot on news