Tom Ford: Neue Hautpflegelinie

Tom Ford: Neue Hautpflegelinie
Tom Ford © BANG Showbiz

Tom Ford stellte seine neue Hautpflegelinie vor.

Der 57 Jahre alte Modedesigner gründete seine Luxus-Schönheitsmarke 2011 und hat nun seine Partnerschaft mit Estée Lauder ausgebaut, um eine geschlechtsneutrale Produktlinie für Tom Ford Research auf den Markt zu bringen. In einem Statement erklärte er: "Meine Vision ist es, bahnbrechende Wissenschaft bezüglich der Haut mit wahrem Luxus verschmelzen zu lassen, um eine transformative Hautpflege zu kreieren, unabhängig von Hauttyp und Geschlecht. Das ist der Grund, weshalb ich Tom Ford Research etabliert habe. Eng mit einem Team aus Wissenschaftlern zusammenarbeitend entwickeln wir, was wahrlich bemerkenswert ist und was unleugbar sichtbare Ergebnisse liefert."

Ford hatte zuvor zugegeben, dass er sicherstellen will, dass seine Hautpflege wirklich funktioniert. Außerdem wolle er seinem Ethos treu bleiben und verlangte und erhielt deshalb von Estée Lauder sein eigenes Labor, um an den "auf Wissenschaft basierten" Produkten zu arbeiten. Ford erklärte, er habe einfach sicherstellen wollen, dass er seinen Namen nicht auf etwas wiederfinde, auf das er nicht stolz sei. Der Designer erklärte: "Ich wollte einen ernsthaften Hautpflege-Ableger gründen, der auf Wissenschaft basiert. Dies ist ein wahres Hautpflege-Produkt und ein Regime. Ich bin kein Designer, der seinen Namen auf eine schön eingepackte Crème packt."

Tom Ford Researchs Serum-Konzentrat und Crème-Konzentrat kommt diesen Monat auf den Markt und drei weitere Produkte, inklusive einer Augencrème, sollen im Frühjahr 2020 folgen.

BANG Showbiz