Tokio-Hotel-Frontmann Bill Kaulitz wartet weiter auf die große Liebe

Die Brüder Tom (l) und Bill Kaulitz von der Band Tokio Hotel bei einem Fototermin.
Im Gegensatz zu seinem Zwillingsbruder Tom ist Bill noch zu haben. © dpa, Christian Charisius, chc cul

Bill Kaulitz ist nicht in festen Händen

Die Hochzeit von Tom Kaulitz (29) und Heidi Klum (45) ist derzeit in aller Munde. Auch Toms eineiiger Zwilling Bill ist schon voll im Hochzeitsfieber. Er selber ist allerdings noch Single. Der Frontmann von Tokio Hotel freut sich zwar für und mit seinem Bruder. Er selbst wartet aber noch sehnsüchtig auf die große Liebe, die sein Leben für immer verändern könnte. Während also alle Bandkollegen in festen Händen sind, schreitet Bill noch solo durchs Leben.

"Man kann nicht nach Liebe suchen, es muss passieren"

Der Musiker erklärt im Gespräch mit 'GALA' auf die Frage, ob er in festen Händen sei: "Leider nicht. Schön wär's. Ich bin der einzige Single aus der Band. Das war schon immer so. Aber ich glaube, man kann nicht nach Liebe suchen, es muss passieren."

So einsam fühlt sich Bill aber gar nicht, denn im Interview mit 'Red' hatte er bereits geschmunzelt, in die Hochzeit von Heidi und Tom ja mit eingebunden zu sein: "Ich könnte mich nicht mehr freuen für die beiden. Es ist ja auch ein bisschen so, als würde ich mit heiraten."

Im Video: Bill quatscht über die Hochzeit seines Zwillingsbruders

Zu schüchtern für Liebes-Abenteuer?

Kann denn Tom bei Bills Liebesleben nicht ein bisschen nachhelfen? So einfach ist das dann doch nicht, wie der Gitarrist in einem Interview in 'Markus Lanz' erklärt hatte: "Ich spiele schon ab und zu mal Wingman, aber Bill ist total schüchtern. Der geht nie auf irgendwen zu."

Da habe Tom vollkommen Recht, wie Bill zugeben musste: "Ich bin privat sehr, sehr schüchtern. Ich bin eher so ein bisschen zurückgezogen. Also ich feiere schon gerne und gehe raus, aber wenn ich dann Interesse habe, dann bin ich eher so in der wartenden Position." Das Warten wird sich bei jemandem wie Bill Kaulitz sicher früher oder später auszahlen.

© Cover Media